Altenburg, 19.08.2022 07:43 Uhr

Regionales

11:53 Uhr | 27.06.2022

Erzählte Erinnerungen

Die Eleven des Thüringer Staatsballetts präsentieren mit „Erzählte Erinnerungen“ eine weitere Uraufführung am Freitag, den 1. Juli um 19:30 Uhr im Theaterzelt Altenburg. Das zweiteilige Programm vereint Choreografien von den beiden Nachwuchschoreografinnen Yuri Hamano und Fang Yi Liu.

 

Im ersten Teil des Abends mit dem Titel „Shōen  – Das Leben einer Frau“ widmet sich Yuri Hamano in einer Choreografie, welche von der Musik der japanischen Gitarre namens Tsugaru Shamisen begleitet wird, einer Ikone ihres Heimatlandes: Uemura Shōen  (1875-1949) gelang es zu Beginn des 20. Jahrhunderts als erster Frau, sich als Malerin in der Kunstwelt Japans zu etablieren. 1948 wurde sie mit dem Kaiserlichen Kulturorden ausgezeichnet. Shōen  war eine Bijinga-Malerin, ein Genre, das sich auf die Darstellung von Frauen spezialisierte, die dem zeitgenössischen Schönheitsideal entsprach. Shōen  wurde durch ihre Darstellung selbstbewusster Frauen, die internationale Anerkennung als Künstlerin und ihren außergewöhnlichen Lebensweg zum Vorbild zahlreicher Frauen.

 

„My culture is my history“ – so charakterisiert die aus Taiwan stammende Choreografin Fang Yi Liu den engen Bezug zur ihrer kulturellen Herkunft: Ihr Vater ist Taiwaner, ihre Mutter Halbchinesin. Deren Vater war nach Taiwan gezogen, als die Regierung der Volksrepublik China 1949 an die Macht kam. Lius Großmütter sind beide Taiwanerinnen, aber wurden auf Japanisch erzogen. Bis 1945 stand die Insel unter japanischer Herrschaft. Da ihrer eigenen Generation die taiwanesische Sprache verboten war, hat Fang Yi Liu eine besondere Beziehung zur Amtssprache ihrer Heimat – dem Chinesischen (Mandarin) – entwickelt. Über ihre familiären Wurzeln reflektierend, setzt sich Liu in ihrer Neukreation mit dem Titel „Tausend Worte“ mit ihrem multikulturellen Hintergrund auseinander.

 

Einführung im Foyer mit Regina Genée 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

28.07.2022

Vorschlag Altenburger des Jahres: Janek Rochner-Günther

Janek Rochner-Günther hat im ehrenamtlichen Engagement die Integrative Sambagruppe „Como Vento" in Altenburg Nord der... [mehr]

24.07.2022

Gott ImPuls am 24. Juli 2021

Gottesdienst für das Altenburger Land mit Familie Lehnert [mehr]

22.07.2022

Aus unserem Archiv: Surfen auf dem Großen Teich

Bei den aktuellen Temperaturen, denkt man über viele Möglichkeiten der Erfrischung nach. Wie wäre es mit Surfen auf dem Großen... [mehr]

03.08.2022

Cartoons im Klinikum

m Zuge einer langjährigen Kooperation hat das Lindenau-Museum Altenburg auch in diesem Jahr eine Präsentation von Kunstwerken in den... [mehr]

31.07.2022

Gott ImPuls am 31. Juli 2022

Gottesdienst für das Altenburger Land mit Johannes Schütt, Franz und Steffi Steinert   [mehr]

02.08.2022

Hilfe für chronische Schmerzpatienten

Seit vielen Jahren ist Dr. Hendrik Baum als Leitender Oberarzt im Klinikum Altenburger Land tätig. Seine Spezialgebiete sind die... [mehr]

09.08.2022

Wespen haben zurzeit Hochsaison

Sitzt man gemütlich zum Kaffeetrinken auf dem Balkon oder im Garten, lassen Wespen nicht lange auf sich warten. Eifrig umkreisen sie den... [mehr]

12.08.2022

Studiogast: Valentin Rühlmann zu FACK

Valentin Rühlmann erzählt über die Vorhaben von FACK und der neu entstehenden Facktory in Altenburg [mehr]

03.08.2022

731.000 Euro für Schulen in Altenburg

Es hat sich bewährt, die Sommerferien für die Durchführung von Bauarbeiten zu nutzen. So werden auch in diesem Jahr während der... [mehr]