Altenburg, 28.03.2017 06:15 Uhr

Regionales

Unterstützung für Tierheim

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Unterstützung für Tierheim

„Mehr Wert sein, mehr Wert schaffen“ – so lautet ein neues Programm, das Langzeitarbeitslosen wieder zu einer längerfristigen Arbeitsstelle verhelfen soll. Zwei dieser insgesamt 18 Stellen gibt es im Tierheim in Schmölln. Mehr über das Programm und die aktuellen Aufgaben des Tierheims zeigen wir Ihnen jetzt.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

23.03.2017

Das doppelte Lottchen

Am 5. und 6. April jeweils 10 Uhr sowie am 9. April um 11 Uhr zeigt JugendTheARTerWelt e.V. „Das doppelte Lottchen" im Theater unterm... [mehr]

24.03.2017

Die Lügner unter den Mineralien

Am 04. April. 2017 um 18.00 Uhr lädt das Naturkundemuseum Mauritianum zur Eröffnung der Kabinett-Ausstellung "Achat, Quarz,... [mehr]

21.03.2017

Unterschrift gegen Gebietsreform

Auch im Altenburger Land formiert sich Widerstand gegen die geplante Gemeinde- und Kreisreform der Landesregierung. So liegen auch im... [mehr]

22.03.2017

Sechs Frauen – sechs Biographien

Die jungen Erwachsenen von JugendTheARTerwelt e. V. haben mit „ZwischenZeit" ein Experiment gewagt und das Theaterstück selbst... [mehr]

24.03.2017

Studiogespräch

Wie negativ wird wirklich über Altenburg in den überregionalen Medien berichtet? Dieser Frage geht Antje Arpe im Gespräch mit Mike... [mehr]

26.03.2017

Judokas trainieren für Erfolg

Judo in Schmölln, das hat Tradition und bedeutet gleichermaßen auch Zukunft. Um die nämlich, die Vereins-Zukunft, soll... [mehr]

17.03.2017

Verpackungsgesetz bestätigt Konzept

Das Verpackungsgesetz soll den Ressourcenverbrauch weiter senken und den Vorreitern unter den kommunalen Entsorgungsträgern, die bereits... [mehr]

20.03.2017

Hoffnung für die Heide?

Altenburg/Greiz - Seit Mai 2016 ist das Naturkundemuseum Mauritianum in Sachen Naturschutz auch im benachbarten Landkreis Greiz aktiv.... [mehr]

19.03.2017

Nachrichten

Aktuelle Meldungen aus der Region [mehr]