Altenburg, 21.07.2017 16:48 Uhr

Regionales

Landkreis erhält Förderbescheide zum Breitbandausbau

Altenburg. Vizelandrat Matthias Bergmann wird in Vertretung von Landrätin Michaele Sojka kommenden Mittwoch, den 22. März 2017, ins Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur nach Berlin reisen, um aus den Händen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt die Fördermittelbescheide für den Breitbandausbau im Altenburger Land entgegenzunehmen. Die entsprechende Einladung erhielt die Kreisverwaltung am Freitag letzter Woche. Im Oktober 2016 hatte der Landkreis Altenburger Land Bundesfördermittel in Höhe von rund 13,3 Millionen Euro zum Breitbandausbau beantragt. Die Höhe der tatsächlichen Fördermittelsumme ist noch nicht bekannt, doch rechnet der Landkreis mit dem vollen beantragten Betrag.

Rund vier Milliarden Euro stellt der Bund für die Breitband-Förderung in ganz Deutschland zur Verfügung. Ziel des Bundesförderprogramms ist es, den Ausbau hochleistungsfähiger Breitbandnetze in unterversorgten Gebieten zu unterstützen, in denen während der kommenden drei Jahre kein privatwirtschaftlicher Netzausbau zu erwarten ist.

Im Landkreis Altenburger Land soll in den kommenden zwei Jahren ein Breitband-Ausbaugrad von 50 Mbit erreicht werden. In den Gewerbegebieten wird ein Ausbau bis
zu 1 Gigabit angestrebt. Rund 11.000 Haushalte im Altenburger Land sind derzeit unterversorgt.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

29.06.2017

Internationale Konferenz in Altenburg

Internationales Flair gab es am vierten Juni-Wochenende in Altenburg. Die Rotarier hatten zur Rotary International Distrikt Konferenz... [mehr]

04.07.2017

Wie wird die Ernte?

Was hier geerntet wird, das kommt auch hier auf den Tisch. Auf diese Kurzformel lässt sich bringen, worüber Landwirte,... [mehr]

20.07.2017

Schmölln macht mobil

Wie kann man den öffentlichen Personen-Nahverkehr für Schmölln und Umgebung besser machen? Eine Antwort auf diese Frage... [mehr]

18.07.2017

Konzept für einen Museumsstandort

Die Stadt Altenburg verfügt über eine einzigartige Kulturlandschaft mitten im Zentrum rund um den Schlossgarten das Lindenau... [mehr]

20.07.2017

Fressen im Dienste des Naturschutzes

Im März konnten umfangreiche Entbuschungsarbeiten zum Erhalt der geschützten Zwergstrauchheiden des Pöllwitzer Waldes abgeschlossen... [mehr]

19.07.2017

Spielgeräte lassen weiter auf sich warten

Schon im Februar 2016 kündigte Altenburgs Oberbürgermeister, im Rahmen einer Innenstadtinitiative, auch das Aufstellen von Spielgeräten... [mehr]

29.06.2017

10 Jahre gesichert

Die Stadt Altenburg aber auch der Landkreis haben eine einzigartige museale und kulturelle Landschaft für eine Region dieser... [mehr]

19.07.2017

Seit 20 Jahren dem Knopf gewidmet

Vor 150 Jahren wurden in Schmölln die ersten Steinnuss-Knöpfe hergestellt – die Geburtsstunde eines Industriezweigs, der... [mehr]

17.07.2017

Gold für Altenburger Whisky und Liqueur

Altenburg. Strahlende Gesichter bei den Mitarbeitern der Altenburger Destillerie & Liqueurfabrik. Mitte der Woche wurde die Firma... [mehr]