Altenburg, 26.05.2017 09:28 Uhr

Regionales

SPD will Bürgerentscheid

Die Altenburger SPD will einen Bürgerentscheid zur Landesgartenschau 2024. In seiner letzten Sitzung hatte der Stadtrat mit einer Mehrheit aus CDU, Pro Altenburg, Linke und Stadtforum sich für eine Bewerbung der Skatstadt ausgesprochen. Ursprünglich war die Idee zu der Gartenschau von Altenburgs Oberbürgermeister in den Stadtrat eingebracht worden. Angesichts der Kosten und einer bislang nicht gesicherten Finanzierung machte das Stadtoberhaupt aber inzwischen einen Rückzieher.

Nun macht die SPD ernst. Hatte man bislang einen Bürgerentscheid nur gefordert, so haben die Sozialdemokraten die dafür notwendigen Unterlagen jetzt bei der Verwaltung eingereicht. Sollten diese rechtkräftig werden, so müssten rund 2.000 Altenburger für einen Entscheid unterschreiben. Kämen diese Unterschriften zusammen, dann könnte der Stadtrat die Bewerbung zurückziehen oder aber ein Bürgerentscheid würde dann durchgeführt und wäre bindend.

Dessen Ausgang wäre ungewiss, immerhin bedeutet die Landesgartenschau massive Einschnitte für Altenburg in den nächsten Jahren. Größere Bauprojekte könnten nicht weitergeführt und auch die Altenburger müssten über Ausbau- und Sanierungsbeiträge zur Kasse gebeten werden. Von den Kosten von rund 40 Millionen Euro für die Gartenschau muss Altenburg ca. 12 Millionen Euro aufbringen.

Schon jetzt sprachen sich in (nicht repräsentativen) Umfragen verschiedener lokaler Medien eine Mehrheit der Bürger gegen das Vorhaben aus. Die Befürworter aus dem Stadtrat hingegen sehen eine einmalige Chance an Fördermittel zu kommen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.05.2017

Nachrichten

[mehr]

22.05.2017

Altenburger Stadtrallye zum 19. Mal

Wieder beherrschte die Farbe gelb an diesem 20. Mai das Stadtbild in Altenburg, denn die "gelben Teufel" waren unterwegs. Mädchen... [mehr]

16.05.2017

Zum 90. von Friedrich Rauschenbach

Die Kunst des Malens, die hat Friedrich Rauschenbach aus Gößnitz für sich entdeckt. Da war er 71 Jahre alt. Mittlerweile ist er 90... [mehr]

15.05.2017

Neue Leitung für Rettungszweckverband

Altenburg/Greiz. Während seiner Verbandsversammlung am vergangenen Donnerstag hat der Rettungsdienstzweckverband Ostthüringen eine neue... [mehr]

13.05.2017

Amelie und das Musical

Kinder auf der Theaterbühne, das ist für diese und das Regieteam immer eine ganz große Herausforderung. Ein aktuelles... [mehr]

16.05.2017

Premiere für eine Familiengeschichte

Das Landestheater bingt mit "Cohn Bucky Levy-Der Verlust" eines der Highlights der Spielzeit auf Bühne, Entschuldigung, in die... [mehr]

15.05.2017

Weltpolitik in der Provinz

Altenburg liegt eigentlich eher weitab von der politischen Weltbühne. Aber mit den Proben zu "Cohn Bucky Levy - Der Verlust" kommt... [mehr]

13.05.2017

Mit Inklusion beschäftigen

Man tut sich schwer in Deutschland mit dem Thema Inklusion, also der Integration gehandicapter Kinder in den normalen Schulalltag. Das... [mehr]

19.05.2017

Weltraumkonzert im Theater

as Philharmonische Orchester Altenburg-Gera lädt das Publikum zum 2. Familienkonzert am Sonntag, 21. Mai, um 11:00 Uhr in Gera und um... [mehr]