Altenburg, 30.06.2022 19:10 Uhr

Regionales

01:43 Uhr | 18.08.2018

Aufwachsen zwischen den Kulturen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Aufwachsen zwischen den Kulturen

Das Thema Migration beschäftigt uns tagtäglich. Wie können Menschen zwischen zwei Welten leben? Wie können sie das vereinen, wie kann man heimisch werden? Ein Programm des Bundes-Familien-Ministeriums soll da helfen können. In Altenburg zu Gast war der Autor Deva Manick, der in seinem Buch "Im Glashaus" sich dem Thema stellt.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

24.06.2022

Was ist ein Peer-Guide?

Wenn Schüler Schülern Geschichte erklären, dann geschieht das auf einer anderen Ebene. Dies beweist das Peer-Guide Projekt der... [mehr]

25.06.2022

Thüringen.TV

Geschichten und Beiträge aus dem Freistaat [mehr]

22.06.2022

23.06.: Jiddische Lieder im PGH

Siams jiddische Lieder heißt das Programm, das Yoed Sorek seiner Großmutter Sima Skurkovitsh gewidmet hat. Die jiddischen Lieder aus... [mehr]

22.06.2022

Erzähle Deine Sommergeschichte und gewinne

Die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) ruft alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 18 Jahren auf, ihre Geschichten zum Sommer 2022... [mehr]

27.06.2022

Erzählte Erinnerungen

Die Eleven des Thüringer Staatsballetts präsentieren mit „Erzählte Erinnerungen“ eine weitere Uraufführung am Freitag, den 1. Juli um... [mehr]

27.06.2022

Tempel erneut im Bundesvorstand

Auf dem Bundesparteitag der Partei DIE LINKE fanden an diesem Wochenende die Wahlen zum neuen Bundesvorstand statt. Mit Frank Tempel ist... [mehr]

28.06.2022

Florian Hansch bleibt beim ZFC

Der mit neun Treffern erfolgreichste Stürmer des ZFC in der letzten Saison wird auch künftig für den ZFC Meuselwitz auf Torjagd gehen.... [mehr]

27.06.2022

Das große Thüringer Filmquiz

Das unterhlatsame Quiz mit Manuel Kressin, Torsten Brandt und Mike Langer   [mehr]

30.06.2022

Unheimliches an der Bockwindmühle

Eigentlich ist dieser Beitrag etwas unfair. Denn wir machen damit Lust auf ein Theaterstück, welches im Grund schon ausverkauft... [mehr]