Altenburg, 27.02.2024 05:57 Uhr

Polizeinachrichten

18:00 Uhr | 17.07.2023

Polizeibericht vom 17. Juli

Brand eines Einfamilienhauses

 

Wintersdorf: Der gemeldete Brand eines Einfamilienhauses in der Zirndorfer Straße ließ am Freitagabend (14.07.2023), kurz vor Mitternacht Feuerwehr und Polizei ausrücken. Aus bislang ungeklärter Ursache entfachte unter dem Dach des Hauses ein Feuer und breitete sich über den kompletten Dachstuhl aus. Seitens der Feuerwehr gelang es nach massiven Löscharbeiten, das Feuer unter Kontrolle zu bringen und letztlich zu löschen. Die alleinige Bewohnerin (59) konnte ihr Haus zum Glück unverletzt verlassen. Aufgrund des Brandes sowie der Löschmaßnahmen ist das Haus derzeit nicht bewohnbar. Die 59-Jährige kam in einer städtischen Unterkunft unter. Seitens der Feuerwehr wurde eine Brandwache gestellt. Gegen 09:30 Uhr kam es erneut zur Rauchentwicklung am Haus, so dass abermals Löschmaßnahmen eingeleitet werden mussten. Im Rahmen des Löscheinsatzes wurde die Zirndorfer Straße komplett gesperrt. Warum es zum Brandausbruch kam, ist derzeit unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. 

 

Ergänzungsmeldung zur Pressemeldung mit verletztem Pferd

 

Altenburg: Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen (Bezugsnummer 0183721/2023) übernommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die Hinweise zum Täter geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 an die KPI Gera zu wenden.

Pressemeldung vom 16.07.2023 - LPI-G: Unbekannte verletzen Pferd

Altenburger Land Altenburg: In der Nacht vom 15.07.2023 zum 16.07.2023 griffen derzeit Unbekannte Am Marktsteigfeld ein Pferd auf seiner Pferdekoppel an und fügten diesem eine Verletzung im Brustbereich zu. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

Feldbrand

 

Nobitz: Am 15.07.2023, kurz vor 17:00 Uhr kamen Feuerwehr und Polizei zu einem Feldbrand im Bereich Nobitz zum Einsatz. Tatsächlich standen etwa 300 qm eines angeernteten Feldes in Flammen. Durch die Feuerwehr wurde der Brand gelöscht. Warum es zum Brandausbruch kam, ist noch nicht abschließend geklärt.

 

Brand in Gartenanlage

 

Altenburg: Am 15.07.2023, gegen 11:00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in die Käthe-Kollwitz-Straße gerufen. Hier hatte ein Gartenbesitzer in der Kleingartenanlage Süd-Ost einen Mutzbratengrill betrieben. Von da aus griff das Feuer auf eine Hecke und einen Baum über. Zudem wurde der Nachbarszaun beschädigt. Durch die Feuerwehr wurde der in Brand gelöscht.

 

Mopedfahrer ohne Pflichtversicherung festgestellt

 

Starkenberg: Am 16.07.2023 um 16:45 Uhr wurde im Ortsteil Posa der Fahrer eines Mopeds Simson kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass das Fahrzeug nicht pflichtversichert war und der 13-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

In Keller eingebrochen

 

Altenburg: Im Zeitraum vom 11.07.-16.07.2023 wurde am Richard-Wagner-Platz durch unbekannte der Keller eines Hauses gewaltsam geöffnet. Aus dem Keller wurde eine Bohrmaschine und eine Stichsäge entwendet. Ermittlungen dazu wurde eingeleitet. Zeugen, welche Hinweise zu dem bislang unbekannten Täter geben können werden gebeten, sich unter Tel. 03447 / 471-0 mit der Bezugsnummer 0183731/23 zu melden.

 

Gesuchten Räuber festgenommen

 

Schmölln / Berlin: Am 11.07.2023 übernahm die Kripo in Altenburg die Ermittlungen zu einer Raubstraftat in ein einem Supermarkt in der Berggasse in Schmölln. (LPI Gera berichtete) Der Täter konnte am Tattag selbst nicht gestellt werden.

Am Freitgnachmittag (13.07.2023) wurde bei der Altenburger Polizei bekannt, dass sich der flüchtige Räuber am Berliner Hauptbahnhof selbst stellte, so dass er durch die dortigen Bundespolizeibeamten festgenommen werden konnte. Bei dem Räuber handelt es sich um einen 23-jährigen Mann somalischer Herkunft. Aufgrund der Vorlage eines Haftbefehls wurde er nach der Haftvorführung noch am Freitagabend (13.07.2023) in eine JVA überstellt. (RK)

 

Pressemeldung vom 12.07.2023

LPI-G: Raub im Supermarkt - KPI sucht Zeugen

Altenburg Schmölln: Mit einem Messer bewaffnet betrat gestern Abend (11.07.203) kurz vor 20:00 Uhr (19:57 Uhr) ein bislang unbekannter Mann einen Supermarkt in der Bergstraße in Schmölln. Dort bedrohte er eine Kassiererin und entnahm schließlich selbst einen Bargeldbetrag aus der Kasse. Anschließend flüchtete er aus dem Markt in unbekannte Richtung . Trotz unmittelbar eingeleiteter Fahndung konnte er nicht gestellt werden. Zum Glück wurde niemand verletzt. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass sich eben dieser Täter sich kurz zuvor bereits schon einmal im Markt aufhielt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Raubdelikt Bezugsnummer (0179515/2023) aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Täter, welcher als ausländisch aussehend beschrieben wird, geben können.

Personenbeschreibung: männlich, ca. 30 Jahre, ca. 190 cm groß, sehr schlank, ausländischer Phänotyp, dunkelbraune Hautfarbe, schwarze kurze Haare, sprach deutsch, bekleidet mit schwarzem T-Shirt und halblanger Cargohose (cremefarben), trug Mund-Nasen-Schutz

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 an die KPI Gera zu wenden. (RK)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.01.2024

Ermittlungen zu Sachbeschädigung

Altenburg: Im Zeitraum vom 14.01.-15.01.2024 beschädigten bislang unbekannte Täter in der August-Bebel-Straße die Scheibe der... [mehr]

31.01.2024

Polizeibericht vom 31. Januar

Gartenlauben aufgebrochen   Altenburg: Im Zeitraum vom 29.01.-30.01.2024 wurde in der Kleingartenanlage "Zur Sonne" in das... [mehr]

18.01.2024

Polizeibericht vom 18. Januar

Schmierereien im Park   Meuselwitz. Unbekannte Täter sprühten im Von-Seckendorf-Park an verschiedenen Orten mehrere Graffiti... [mehr]

15.12.2023

51-Jähriger sorgt für Polizeieinsatz

Altenburg: Altenburger Polizeibeamte kamen gestern Abend (14.12.2023), kurz nach 23:00 Uhr auf dem Kornmarkt zum Einsatz und leiteten in... [mehr]

19.01.2024

Polizeibericht vom 19. Januar

Polizeieinsatz am Busbahnhof   Altenburg. Am gestrigen Abend (18.01.2024), um 21:20 Uhr, wurde die Altenburger Polizei über... [mehr]

20.12.2023

Polizeibericht vom 20. Dezember

Hausfriedensbruch in Agentur   Altenburg. Im Jobcenter in der Fabrikstraße kam es am gestrigen Dienstag (19.12.2023) gegen... [mehr]

22.12.2023

Polizeibericht vom 22. Dezember

Diebstahl aus Baustelle   Altenburg. Einen scheinbar unbeaufsichtigten Moment nutzte am gestrigen Morgen (21.12.2023 06:00 -... [mehr]

26.02.2024

88jährige bestohlen und Bushaltestelle zerstört

Unter Vorwand ins Haus gelangt   Altenburg. Zwei bislang unbekannte Männer sprachen am vergangenen Freitag (23.02.2024 12:00... [mehr]

08.01.2024

Polizeibericht vom 8. Januar

Fahrradfahrer unter Alkoholeinfluss festgestellt   Schmölln: Am 06.01.2023 um 20:00 Uhr wurde in der Lohsenstraße ein... [mehr]

AGB TV - Livestream
Neu in der Mediathek

Kultur im Altenburger Land

Kultur im Altenburger Land

Sendung vom 26.02.2024

Der Wochenspiegel für das Altenburger Land

Der Wochenspiegel für das Altenburger Land

Sendung vom 23.02.2024

Thüringen.TV

Thüringen.TV

Sendung vom 23.02.2024