Altenburg, 22.05.2018 00:46 Uhr

Polizeinachrichten

Polizeibericht vom 13. Februar

Polizeieinsatz

 

Altenburg - Am Dienstagvormittag, 13.02.2018 durchsuchten Beamte der Polizei Altenburg gemeinsam mit weiteren Thüringer Polizeikräften insgesamt drei Objekte im Altenburger Raum, u.a. in einem größeren Grundstück in Altenburg (Schmöllnschen Landstraße). Die heutigen Durchsuchungsmaßnahmen resultierten aus derzeit laufenden Ermittlungen zu zwei männlichen Tätern (33, 59), im Rahmen bekannt gewordener Diebstahls- bzw. Betrugsstraftaten. Bei der Durchsuchung stellten die eingesetzten Beamten weiteres Diebesgut fest, welches sichergestellt wurde. Die Ermittlungen dauern weiter an.

 

Hilfe geleistet

 

Schmölln: Am Montag, 12.02.2018, gegen 13:50 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizei, weil er am Pfefferberg einen Mann antraf, welcher sich scheinbar in hilfloser Lage befand. Die Beamten fanden den 52-jährigen Mann, welcher stark alkoholisiert war und ohne Schuhwerk dort verweilte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 3,1 Promille. Ein hinzugerufener Rettungswagen brachte den offensichtlich unterkühlten Mann in ein Krankenhaus.

 

Unfallflüchtiger gestellt

 

Altenburg - Am Montag 12.02.2018, gegen 14:50 Uhr meldete ein Zeuge eine soeben beobachtete Unfallflucht. Ein Pkw Peugeot fuhr hierbei von der Johannisstraße in Richtung Johannisvorstadt, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte an den Laternenmast der Straßenbeleuchtung. Schließlich fuhr er nach rechts gegen zwei dort geparkte Fahrzeuge (Audi, VW), verließ fluchtartig sein Fahrzeug und rannte davon. Zeugen konnten den 23-jährigen Mann slowakischer Herkunft bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Beamten stellten schließlich fest, dass der junge Mann weder einen Führerschien noch einen Wohnsitz in Deutschland besaß. Zudem zeigte ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,89 Promille. Nach staatsanwaltschaftlicher Entscheidung wurde der 23-Jährige aufgefordert, einen Zustellungsbevollmächtigten zu benennen und eine Sicherheitsleistung zu bezahlen. Ein ebenfalls im Fahrzeug befindlicher, offensichtlich verletzter Beifahrer flüchtete ebenfalls. Seine Identität ist bis dato nicht geklärt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

02.05.2018

Polizeibericht vom 2. Mai

Scheiben bei leerstehenden Haus eingeschlagen   Altenburg - Am Montag, 30.04.2018, in der Zeit von 16:00 Uhr bis 19:15 Uhr... [mehr]

07.05.2018

Polizeibericht vom 7. Mai

Pkw fährt gegen Mauer   Lohma - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntag (06.05.2018, gegen 19:20 Uhr) in Lohma. Die... [mehr]

18.04.2018

Polizeibericht vom 18. April

Kind fuhr mit Fahrrad gegen Fahrzeug   Nobitz- Am Dienstag, 17.04.2018, gegen 17:10 Uhr kam es auf dem Dorfplatz zu einem... [mehr]

20.04.2018

Polizeibericht vom 20. April

Einsatz von Feuerwehr und Polizei   Altenburg - Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Altenburg und dem Gefahrgutzug sind aktuell... [mehr]

16.04.2018

Polizeibericht vom 16. April

Sonnenschirme in Brand gesetzt   Altenburg  - Am Sonntag (15.04.2018, gegen 02:00 Uhr) brannten im Bereich des Marktes... [mehr]

04.05.2018

Polizeibericht vom 4. Mai

Ladendieb schmeißt mit Fernsehgerät   Nobitz - Am Donnerstag (03.05.2018, gegen 14:10 Uhr) wurde ein 18- Jähriger dabei... [mehr]

18.05.2018

Polizeibericht vom 18. Mai

Suche nach vermisstem Kind war erfolgreich   Altenburg - Gestern Abend (17.05.2018), gegen 22:40 Uhr meldeten sich die Eltern... [mehr]

13.04.2018

Dachstuhlbrand in Altenburg

Altenburg: Am 13.04.2018 gegen 00:48 Uhr kam zum Brand des Dachstuhles einer Werkstatt in der Schmöllnschen Landstraße. Durch die... [mehr]

09.05.2018

Vermisste 7jährige wiedergefunden

Altenburg - Am Dienstag (08.05.2018 um 18:23 Uhr) wurde die Polizei von einer Mutter informiert, dass ihre 7-jährige Tochter nach dem... [mehr]