Altenburg, 23.09.2017 22:08 Uhr

Regionales

Auf den Spuren der Herzöge

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Auf den Spuren der Herzöge

Wie in den letzten Wochen schon öfter, möchten wir Sie auch heute wieder auf die neue Dauerausstellung im Altenburger Residenzschloss aufmerksam machen. Ab dem 23. September sollten Sie einen Schlossbesuch einplanen und eintauchen in die Geschichte der jüngeren herzoglichen Linie der Altenburger Herzöge. Es ist eine Ausstellung, die Sie mit allen Sinnen erfassen können und die alles andere als ein üblicher Museumsbesuch ist. 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.09.2017

OB-Wahlkampf auf Kosten der Stadtkasse?

Wie die OVZ berichtet, wird Sachsens Juso-Chefin Katharina Schenk neue persönliche Referentin des Altenburger Oberbürgermeisters Michael... [mehr]

18.09.2017

Theatersaison gestartet

Es ist wieder soweit - die Sommerpause ist vorbei und die Theatersaison wird eröffnet. Neue Gesichter und ein neuer Spielplan... [mehr]

14.09.2017

Denkmale in Stadt und Land

Denkmalschutz, Denkmalerhaltung und Sanierung – für die Stadt Altenburg und den Landkreis längst zur Tradition geworden.... [mehr]

22.09.2017

Kurznachrichten

Aktuelle Nachrichten der Woche [mehr]

15.09.2017

Bundestagswahl in der Region?

10 Kandidaten kämpfen im Wahlkreis 194 um den Einzug in den Bundestag, wenngleich man von kämpferischen Wahlkampf der Parteien... [mehr]

15.09.2017

Kurznachrichten

Aktuelle Nachrichten aus der Region [mehr]

18.09.2017

u18-Party nach der Sommerpause

Am Samstag, 30.09.2017 kannst Du in der Music Hall ab 17:oo Uhr wieder so richtig abtanzen. Einzige Voraussetzung: Du bist im Alter... [mehr]

11.09.2017

Keine Ausschüttung durch Sparkasse

Von rund 582.000 Euro (2015) auf rund 948.000 Euro konnte die Sparkasse Altenburger Land ihren Gewinn im Jahr 2016 verbessern.... [mehr]

22.09.2017

Verwaltung gibt Druck nach

Seit Jahren gibt es im Stadtrat Anfragen aus den Fraktionen zur Sauberkeit in der Stadt Altenburg. Ebenso lange wurde das Problem... [mehr]