Altenburg, 19.10.2017 16:29 Uhr

Regionales

Neuer Helfer für Touristen

Jährlich über 35.000 Übernachtungen meldet das Seecamping Pahna regelmäßig in die touristische Statistik. Viele Menschen, die oft über mehrere Tage bleiben und sich in der Region bewegen. Frage ist nur: wohin? Traditionell führen die Wege eher ins Kohrener Land, weil über lange Jahre die Wege-Infrastrukturen in Richtung Sachsen deutlich besser beschildert und ausgebaut waren, bestätigt Geschäftsführerin Ute Weigel. Doch seit 2015 die Altenburger Rad- und Lutherwegs-Beschilderung fertig gestellt wurde, kann sie aktive Gäste mit gutem Gewissen auch in Richtung Altenburger Land senden. Radfahren ist dabei ein Trend und Pahna bietet seinen Gästen natürlich auch Leihräder an.Altenburg ist ein Ausflugsziel, das immer empfohlen wird, aber ohne informatives Material ist eine Beratung schwierig. Gemeinsam mit der Altenburger Tourismus GmbH (ATG) haben die Pahnaer nun ein Faltblatt für ihre Gäste erarbeitet und in einer Auflage von 10.000 Stück hergestellt. Auf 16 Seiten sind Informationen von Gastronomie bis Aktivitäten in der Spielkartenstadt, sowie Tipps für die Region zusammen mit einem Stadtplan und einer Übersichtskarte der Rad-Rundwege zu finden.Das Faltblatt ist zu 100 Prozent ein Altenburger Produkt. Finanziert wurde es vom Seecamping Pahna selbst, gemeinsam mit den Partnern Hotel am Roßplan, Parkhotel, Lindenau-Museum, Burg Posterstein und Labyrinthehaus. Christine Büring von der Altenburger Tourismus GmbH verantwortet das Konzept, Texte und Bilder, Claudia Wolter von graupunkt medienservice aus Altenburg entwarf das Design im von ihr weiter entwickelten Corporate Identity der ATG.Die Faltblätter liegen bei den Partnern aus und sind im Altenburger Spielkarten-&Spezialitätenladen am Markt 17 (ehemals ATI) kostenlos auch für Altenburger erhältlich, die Freunde in die Spielkartenstadt und die Region einladen wollen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.10.2017

Neue Superintendentin

Nach dem Wechsel von Superintendent Michael Wegner in den Kirchkreis Rudolstadt-Saalfeld war die Stelle vakant. Das ist nun Geschichte,... [mehr]

10.10.2017

130 Jahre Reichenbachschule

Mit viel Elan und Vorfreude sind die Mitglieder des Schulfördervereins „Reichenbachschule" gegenwärtig dabei, das große Schuljubiläum im... [mehr]

12.10.2017

Spielgeräte ein Flop?

Einer der großen Aufreger dieser Tage sind die neuen Spielgeräte auf dem Markt in Altenburg. Eigentlich sollten sie die... [mehr]

09.10.2017

Landwirtschaft in der Altstadt

Altenburger Herbst-Bauernmarkt und regionales Erntedankfest 2017 - erstmals gemeinsam gefeiert. Der Erlös des Erntedankfestes kommt... [mehr]

16.10.2017

Maisernte im Landkreis

Die Maisernte des Jahres 2017, die ist eine Wucht. Das gilt wohl für so ziemlich überall in Deutschland, ganz besonders aber... [mehr]

09.10.2017

Kunst- und Bauernmarkt am 21.10.

Bereits zum 16. Mal ist das 180-Seelendörfchen Göpfersdorf Veranstaltungsort des Kunst- und Bauernmarktes. Am 21.10.2017 können Besucher... [mehr]

18.10.2017

Filmpremiere zu Theaterprojekt

Es war das Highlight des Schauspielensembles von Theater&Philharmonie Thüringen in der Spielzeit 16/17, mit dem sich... [mehr]

17.10.2017

Theatertipps zum Wochenende für Altenburg

Die Aufführung von Bertolt Brechts „Mutter Courage und ihre Kinder" beginnt am Freitag, 20. Oktober, um 19.30 Uhr, im Großen Haus des... [mehr]

17.10.2017

Jubiläum der Nörgelsäcke

Es war eine spontane Entscheidung für ein Ensemble auf Zeit – in Gößnitz ein Kabarett zu gründen, das sollte... [mehr]