Altenburg, 22.06.2018 15:09 Uhr

Regionales

00:02 Uhr | 03.03.2017

Diskussion zur Gebietsreform

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Diskussion zur Gebietsreform

Mit der Verwaltungs- und Gebietsreform hat die Rot-Rot-Grüne-Koalition den Thüringern einen großen Brocken hingeworfen, der in kurzer Zeit umgesetzt werden muss. Auch für das Altenburger Land bedeutet diese Reform enorme Änderungen. Landrätin Michaele Sojka (Die Linke) war beim Kulturbund zu Gast um die komplexe Reform aus ihrer Sicht zu erläutern.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.06.2018

Altenburg droht nächste Großbaustelle

Noch sind die Arbeiten an der Großbaustelle Teichknoten in Altenburg nicht abgeschlossen, da kündigt sich die nächste... [mehr]

13.06.2018

Theatertipps zum Wochenende für Altenburg

In Altenburg ist am Wochenende Gelegenheit die beiden neuesten Produktionen des Schauspiels und des Puppentheaters zu erleben. Nach den... [mehr]

13.06.2018

Bilder vom Skatstadtmarathon

Er zog wieder tausende nach Altenburg und vor allem auf Altenburgs Straßen. Bei größter Hitze stellten sich wackere... [mehr]

22.06.2018

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche [mehr]

15.06.2018

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche [mehr]

22.06.2018

Grundstein für Neubau

Es ist das aktuelle Großprojekt der Städtischen Wohnungsgesellschaft Altenburg. In der Puschkinstraße entsteht derzeit... [mehr]

20.06.2018

Stipendium von der Stiftung

Das Altenburger Lindenau Museum ist als Kunstmuseum nicht nur ein Haus der Betrachtung von Kunstwerken, sondern auch ein Ort des... [mehr]

13.06.2018

Arbeitsleben in Schmölln

Schmölln und seine Heimatliteratur, das ist eine ganz große Sache, nicht nur, was den Platzbedarf im Bücherregal angeht. Kein Jahr... [mehr]

14.06.2018

Lutherstammtisch zu Gast bei Georg Spalatin

Politik und Reformation sind eng verwoben und das C in deutschen Parteinamen ist auch ein Ergebnis der Ideen der Reformation. Seit... [mehr]