Altenburg, 24.06.2024 13:15 Uhr

Redaktions-Blog

16:20 Uhr | 27.05.2024

Halb verloren, halb gewonnen

Die Thüringer AfD von Björn Höcke dürfte an diesem Montagmorgen auf andere Schlagzeilen gehofft haben. Immerhin wurde die gestrigen Kommunalwahl als Test für die Landtagswahlen am 1. September gewertet. Bei den Wahlen zu den Gemeinderäten, den Keimzellen der Demokratie in Deutschland, bleibt die AfD in Thüringen mit 13 Prozent weit hinter den Erwartungen. Im Altenburger Land erreicht die Alternative mit 13 Prozent den gleichen Wert Wert. Hier sind vor allem Wählerbündnisse und die CDU die Gewinner.

Anders sieht es im Kreistag des Altenburger Landes aus und dabei wird das Problem auch deutlich. Hier gewinnt die AfD und ein Blick auf die Ergebnisse zeigt, dass die Alternative vor allem in den Dörfern punkten konnte, während die CDU z.B. in Altenburg gewinnt. In der Kreisstadt liegt übrigens auch Uwe Melzer (CDU) vor Heiko Philipp (AfD), beide gehen in die Stichwahl. Doch dies ist in ganz Thüringen die Ausnahme. Weder schaffte es die AfD in einem anderen Landkreis bei den Landratswahlen und Oberbürgermeistern in den kreisfreien Städten in die Stichwahl noch erreichte sie einen Sieg im ersten Wahlgang.

Einen auf die Probleme im Landkreis zugeschnittenen Wahlkampf hatte die AfD dabei keineswegs geführt. Nicht eines der Wahlplakate beschäftigte sich mit den Themen der Region. Auch der Bekanntheitsgrad der Kandidaten dürfte eher beschränkt gewesen sein. Trotzdem mussten andere Alternativen zu etablierten Parteien wie Pro Altenburg oder Die Regionalen, Verluste zu Gunsten der AfD einstecken.

Die traurigste Gestalt am Wahlabend dürfte wohl Uwe Rückert abgeben. Nach erfolglosen Versuchen Bürgermeister in Schmölln und Meuselwitz zu werden, gesellt sich nun eine verlorene Wahl als Landrat hinzu. Weder schafft er es hier in die Stichwahl und bleibt sogar hinter dem Linken-Kandidat Frank Tempel. Hier scheinen Eigenwahrnehmung und Realität massiv aufeinanderzuprallen. Rückert hat aber einen weiteren Versuch. Mit dem Bündnis Deutschland will der Altenburger als nächstes in den Landtag kommen.

Und so verlängert sich der Kommunalwahlkampf mit der Stichwahl um den Landratsposten. Dabei starten beide Kandidaten hier von Null neu, immerhin liegt Amtsinhaber Uwe Melzer nur hauchdünn mit 304 Stimmen hinter Heiko Philipp von der AfD.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

05.04.2019

Tourismusverband unzufrieden mit Arbeit des Vermarkters

Das Altenburger Land präsentiert sich als eines der Schlusslichter der Thüringer Tourismusstatistik. Nun gibt es die Möglichkeit, dass... [mehr]

01.09.2017

Raus aus dem Zirkus und rein in das Chaos

Das Wildtierverbot in Altenburg ist vom Tisch. Wohlgemerkt, gab es in der Skatstadt kein generelles Verbot wilder Tiere im Zirkus.... [mehr]

29.11.2021

Rückerts "Wahltour" jetzt komplett gecancelt?

Musiker kennen es in diesen Zeiten. Man plant eine Tour, aber (und in diesem Falle ist Covid-19 der Übeltäter) die einzelnen Termine... [mehr]

12.09.2018

Man kann sehen, wer es ernst meint

Wenn man dieser Tage etwas zurück schaut oder aber nach vorn, dann sieht man das Potential an Menschen in Altenburg und dem Landkreis,... [mehr]

08.02.2022

Lindenau-Museum: Diskussion erwünscht?

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, und dies vor allem dann, wenn es um den öffentlichen Raum geht. Insofern ist das... [mehr]

30.01.2015

Nachhilfe in Grammatik?

Manchmal ahnt man auch als Journalist nicht so wirklich, wofür eine Stadtratssitzung alles gut ist. Natürlich geht es hier um die... [mehr]

28.04.2015

KITA-Prozess: Mehr Unklarheiten?

Die Erzieherinnen sind im Prozess um die Vorkommnisse in der Altenburger KITA Spatzennest freigesprochen wurden. Damit könnte man zur... [mehr]

17.04.2018

Sieger, Verlierer und Wahlfehler

Der strahlende Wahlsieger heißt André Neumann und damit zieht der 40jährige Mitte des Jahres als oberster Altenburger in das Altenburger... [mehr]

15.03.2017

Der Realität verweigern?

Gibt es in Altenburg nun Rassismus oder nicht? Altenburgs Oberbürgermeister scheint darin Einzelfälle zu sehen, die, wenn darüber... [mehr]

AGB TV - Livestream
Neu in der Mediathek

Der Wochenspiegel für das Altenburger Land

Der Wochenspiegel für das Altenburger Land

Sendung vom 14.06.2024

ABG.TV überregional

ABG.TV überregional

Sendung vom 13.06.2024

Thüringen.TV

Thüringen.TV

Sendung vom 13.06.2024