Altenburg, 30.05.2024 09:41 Uhr

Polizeinachrichten

11:54 Uhr | 10.04.2024

In Tankstelle eingebrochen und Schockanruf

Tankstelle von Einbrechern aufgesucht

 

Altenburg: Mehrere Streifenwagen der Altenburger Polizei rückten heute Nacht (10.04.2024) kurz nach halb drei in die Geraer Straße in Altenburb aus. Kurz zuvor wurde bekannt, dass offenbar Einbrecher in die Räumlichkeiten einer dort ansässigen Tankstelle gelangen wollten. Wie sich vor Ort herausstellte, gelang ihnen ihr Vorhaben zum Glück nicht jedoch nicht. Aktuell liegen keine Hinweise zu den Einbrechern vor - auch eine Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos. Die Tat selbst ereignete sich zwischen 02:30 Uhr und 02:33 Uhr. Die Kripo in Altenburg übernimmt die Ermittlungen zum Tatgeschehen (Bezugsnummer 0091143/2024) und sucht hierbei nach Zeugen, welche auffällige Personen- oder gar Fahrzeugbewegungen im Tankstellenbereich bemerkt haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234 - 1465 bei der KPI Gera zu melden. 

 

Betrügerischer Schockanruf hatte Erfolg - Hinweis der Polizei

 

Lucka: Mehrere Tausend Euro erbeuteten unbekannte Betrüger am gestrigen Tag (09.04.2024) von einem Seniorenehepaar aus Lucka. Dabei erhielten die Geschädigten mehrere Anrufe einer angeblichen Polizistin, welche versicherte, dass ein naher Angehöriger einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe. Zur Abwendung einer angeblichen Strafe sollte schließlich Geld gezahlt werden. Im guten Glauben, helfen zu können, gingen die Geschädigten auf die Forderungen ein und übergaben am gestrigen Nachmittag (gegen 16:30 Uhr) eine hohe Bargeldsumme an einen unbekannten Geldabholer. Erst später bemerkte man den Betrug und informierte die Polizei. Die Kripo aus Altenburg hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise geben können. Möglicherweise hat jemand den Geldabholer, welcher als etwa 30 Jahre alt und blau gekleidet beschrieben wird, gesehen, wie dieser die Friedrich-Engels-Straße entlanglief.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden.

 

Aus gegebenen Anlass möchten wir sie noch einmal sensibilisieren:

Es handelt sich bei diesen Schockanrufen um eine Betrugsmasche. Gehen Sie bitte nicht auf die Forderungen ein - übergeben Sie keine Wertsachen an fremde Personen. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und beenden Sie das Telefonat. Sprechen Sie mit Ihren Angehörigen oder einer Vertrauensperson und informieren sie bitte Ihre Polizei.

Weitere Hinweise finden Sie unter folgendem Link:

https://www.polizei-beratung.de/aktuelles/detailansicht/telefonbetrug-durch-schockanrufe/

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.04.2024

Schwerer Verkehrsunfall und Brand gelöscht

Schwerer Verkehrsunfall   Löbichau: Knapp 3 Stunden dauerte die Sperrung der Straßenkreuzung Alte Straße und Leedenstraße in... [mehr]

29.04.2024

Wahlplakate zerstört und versuchter PKW-Diebstahl

Wahlplakate zerstört   Schmölln. Unbekannte Täter zerstörten an verschiedenen Örtlichkeiten (Am Kellerberg, Coßwitzanger,... [mehr]

10.05.2024

Betrunken mit Sombrero

Alkoholisierter Mann mit Sombrero   Altenburg: Einen offensichtlich alkoholisierten Mann mit Sombrero, welcher versucht... [mehr]

21.05.2024

Brennendes Wahlplakat und Hakenkreuze

Wahlplakat in Brand   Rositz: Den Brand eines Wahlplakates in der Altenburger Straße meldeten am Sonntag (19.05.2024), gegen... [mehr]

25.04.2024

Vermisster Senior gefunden

Haselbach: Kurz nach 11:00 Uhr am gestrigen Tag (24.04.2024) ereilte die Altenburger Polizei die Meldung zu einem vermissten 93-Jährigen... [mehr]

23.04.2024

Betrugsmasche Sextortion - Hinweis der Polizei

Aus gegebenen Anlass warnt die Geraer Polizei vor der Betrugs- bzw. Erpressungsmasche "Sextortion". Sextortion ist eine Masche, bei der... [mehr]

15.04.2024

Fahrzeug und KTM gestohlen

Fahrzeugdiebe in Altenburg   Altenburg: Ein 53-jähriger Toyota-Besitzer rief gestern (14.04.2024) Nachmittag die Altenburger... [mehr]

14.05.2024

Unfallverletzter und Wohnungseinbruch

Verkehrsunfall mit Verletzten   Altenburg: Ein Verkehrsunfall ereignete sich am 14.05.2024 früh gegen 06:25 Uhr auf dem... [mehr]

06.05.2024

Polizeibericht vom 6. Mai

Gefährliche Körperverletzung   Altenburg: Polizeibeamte kamen am 05.05.2024 gegen 19:30 Uhr wegen einer gemeldeten Schlägerei... [mehr]

AGB TV - Livestream
Neu in der Mediathek

Der Wochenspiegel für das Altenburger Land

Wochenspiegel 24. Mai 2024

Sendung vom 24.05.2024

ABG.TV überregional

ABG.TV überregional

Sendung vom 24.05.2024

Thüringen.TV

Thüringen.TV

Sendung vom 24.05.2024