Altenburg, 16.04.2024 04:26 Uhr

Regionales

14:21 Uhr | 14.02.2024

Künstler & Wenzelgarde stellt neues Theaterstück vor

Der Flugplatz Altenburg-Nobitz ist mit 111 Jahren einer der ältesten noch in Betrieb befindlichen Flugplätze Deutschlands. Aus diesem Anlass entstand ein Theaterstück, welches viele tatsächliche Begebenheiten und Personen aus der Geschichte des Flugplatzes beinhaltet. Autor Andy Drabek, selbst Mitglied im Amateurschauspielverein Künstler & Wenzelgarde Altenburg sowie im Museumsverein Flugwelt Altenburg-Nobitz, verfasste allerdings kein Stück zur Geschichte des Flugplatzes. Vielmehr kombinierte er einen Teilabschnitt mit einer ganz anderen Geschichte - dem schweren Weg der Frauen in der Fliegerei. Angelegt ist das Stück im Jahr 1917, einer Zeit, in der die Frauen auf dem Vormarsch waren - unter Protest der Männer selbstverständlich.
"Hanna" vermittelt gleichermaßen Geschichte und Jubiläum des Flugplatzes, wie auch den Leidensweg der Frauen zu dieser Zeit. Derzeit sind fünf Auftritte geplant. Eine Begleitausstellung zu den genannten Themen entsteht in Zusammenarbeit mit dem Luftfahrtmuseum Flugwelt Altenburg-Nobitz. Als Requisiten stehen uns Flugzeugteile eines Baumusters Fokker zur Verfügung, die uns von Achim Engels, Fokker Team Schorndorf, zur Verfügung gestellt werden.

In Vorbereitung auf das Stück hielt Andy Drabek einen knapp 3-stündigen Vortrag über die Fliegerei und insbesondere den Flugplatz Altenburg vor den Mitgliedern der Künstler & Wenzelgarde. Am 5. Februar war Probenauftakt mit Regisseurin Karin Kundt-Petters.

 

"Hanna"
Ein heiteres, lehrreiches Stück über Frauen und die Fliegerei - zum 111-Jährigen des Flugplatzes Altenburg-Nobitz 2024
Autor: Andy Drabek unter Mitwirkung von Christian Weber
Inszenierung: Karin Kundt-Petters
Aufführung: Künstler & Wenzelgarde Altenburg e.V.
Dauer: ca. 60 Minuten

 

Termine:
31.08. Museum Flugwelt Altenburg-Nobitz
06.09. Hartha, Straußenfarm
14.09. / 19 Uhr Teehaus Altenburg
15.09. / 16 Uhr Teehaus Altenburg
21.09. Garbisdorf, Quellenhof

 

Inhalt kurz:
1917 auf dem Flugplatz Altenburg: die 17-jährige Hanna Euler ist neu unter den Frauen in der Werkstatt Leitwerkbau. Ihr größter Wunsch ist es, Pilotin zu werden. Doch die Fliegerei war damals ausschließlich Männern vorbehalten. Frauen am Steuerrad waren undenkbar - ein absoluter Tabubruch. Werkstättenleiterin Berta Kalkbrenner-Elsleben, dem Männlichkeitswahn der damaligen Zeit treu ergeben, ist entsetzt, als sie von dem Vorhaben erfährt. Während sich zwischen Hanna und Flugschüler Albert eine zarte Liebe anbahnt, intrigiert dessen bester Freund Otto. Voll Eifersucht sabotiert er das Flugzeug, mit dem Hanna endlich heimlich starten will. Wird die Liebe siegen und Hanna ihren Traum vom Fliegen verwirklichen?

 

 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

10.04.2024

Mein Donnerstag im Spielkartenladen

Donnertagabend ist in Altenburg ab sofort immer etwas los – mindestens eine kostenfreie Aktion wird immer geboten. Das ist das Konzept... [mehr]

09.04.2024

Gestorben wird immer … Der Tod in der Kirche

Bei der Sonntagsführung am 14. April 2024 um 14 Uhr führt die Kunsthistorikerin Dr. Jutta Reinisch durch die Altenburger Schlosskirche.... [mehr]

09.04.2024

Nonsenf die Lateshow

Die satirische Lateshow mit Daniel Ebert [mehr]

09.04.2024

Sanierte Theaterbühne wird eingeweiht

Die erfolgreiche deutsche Theaterautorin Anja Hilling hat im Auftrag für das Theater Altenburg Gera das Stück „Die Liebe auf Erden“... [mehr]

26.01.2024

Altenburger Benefizkonzert für benachteiligte Kinder

Nach dem Benefizalbum "G.B.A." präsentiert Digital Factor das Album live bei einem Benefizkonzert in unserer Konzerthalle. Dabei werden... [mehr]

10.04.2024

Offene Familienwerkstatt Linie und Fläche

Am Sonntag, dem 14. April 2024, dreht sich im Lindenau-Museum alles um Linien und Flächen: Zusammen mit den studio-Dozentinnen... [mehr]

15.04.2024

HEPpy Day zurück im Goldenen Pflug

Große Aufregung war zu spüren, als die Klasse der Heilerziehungspfleger HEP22 des 2. Ausbildungsjahres der Staatlichen Berufsbildenden... [mehr]

12.04.2024

Aktuell zahlreiche bauliche Maßnahmen

In einem Ideenwettbewerb ging im Februar 2023 aus sechs  eingereichten Vorschlägen für die Neugestaltung des Museums... [mehr]

12.04.2024

Diakonie sieht Probleme bei Bezahlkarte für Flüchtlinge

Auch im Altenburger Land wird die Bezahlkarte für Flüchtlinge eingeführt, künftig soll das flächendeckend in der Bundesrepublik... [mehr]

AGB TV - Livestream
Neu in der Mediathek

Der Wochenspiegel für das Altenburger Land

Wochenspiegel vom 12. April 2024

Sendung vom 12.04.2024

ABG.TV überregional

ABG.TV überregional

Sendung vom 12.04.2024

ABG.TV überregional

ABG.TV überregional

Sendung vom 12.04.2024