Altenburg, 31.01.2023 21:54 Uhr

Regionales

13:21 Uhr | 18.11.2022

Fürstliche Grabplatte soll restauriert werden – Spender gesucht

Große Beachtung fand die Ausstellung „Vom Jammertal ins Paradies“, die bis Ende Oktober im Residenzschloss gezeigt wurde und sich den Themen Sterben, Tod und Trauer am Altenburger Hof widmete. Die Friedhofsverwaltung nimmt das gesteigerte öffentliche Interesse an der Bestattungskultur der früheren herzoglichen Familie zum Anlass, einen Spendenaufruf zu starten. Ziel ist es, eine Grabplatte, die originär aus der Fürstengruft des Friedhofes stammt, zu restaurieren. Aufgrund ihres Alters und der Witterung weist die gusseiserne Platte Schäden auf, die einer Behandlung bedürfen, so müssen unter anderem Risse beseitigt werden.  Die Platte ist zurzeit eingelagert, um sie vor weiterer Beschädigung zu schützen.


Spenden für die Restaurierung der Grabplatte können auf folgendes Konto bei der Sparkasse Altenburger Land überwiesen werden: DE 15 8305 0200 1111 002 700, Stichwort: Grabplatte.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.01.2023

Theaterpädagogin im Altenburger Jugendverein zu Gast

Theaterpädagogin Anna Fricke lädt am Freitag, den 3. Februar um 16:00 Uhr zu einem Nachmittag in den Altenburger Jugendclub „FACK“,... [mehr]

24.01.2023

Nonsenf - Die Lateshow

Der satirische Wochenshow mit Daniel Ebert [mehr]

27.01.2023

Nachrichten aus Altenburg und Umgebung

Unsere Meldungen Arbeitsamts-Garage muss abgerissen werden / Photovoltaik und Denkmalschutz / Bürgerräume werden teurer /... [mehr]

19.01.2023

Nachrichten aus Altenburg und Umgebung

Unsere Meldungen Ukrainische Flüchtlinge im Altenburger Land / Keine Fischzucht im Großen Teich mehr / Mehr Eheschließungen beim... [mehr]

27.01.2023

Energie-Versorgungssicherheit in Europa

Altenburg. Der Krieg in der Ukraine hat Deutschland und Europa seine starke Importabhängigkeit von Russland vor Augen geführt. In... [mehr]

27.01.2023

Thüringen.TV

Geschichten und Beiträge aus dem Freistaat [mehr]

26.01.2023

Erste Ausstellung im neuen Jahr

Altenburg. Die erste Schau im neuen Jahr ist einer Leipzigerin gewidmet. Kerstin Hoppe, geboren 1959 in Karl-Marx-Stadt, wird ab... [mehr]

23.01.2023

Eine Zeitreise für den Schornstein

Seit 2009 kümmert sich ein Verein um die ehemalige Malzfabrik in der Altenburger Wallstraße. Konzerte, Kunst oder Theater finden... [mehr]

19.01.2023

Tourismusverband stellt Werbekampagnen für 2023 vor

Der Tourismusverband Altenburger Land e.V. (nachfolgend TVAL genannt) blickt zufrieden und stolz auf das touristische Jahr 2022 zurück.... [mehr]

AGB TV - Livestream
Neu in der Mediathek

Wohnen in Altenburg

Wohnen in Altenburg

Sendung vom 26.01.2023

Kultur im Altenburger Land

Kultur im Altenburger Land

Sendung vom 25.01.2023

Das Große Altenburger Filmquiz

Das Große Altenburger Filmquiz

Sendung vom 25.01.2023