Altenburg, 21.03.2019 09:23 Uhr

Regionales

10:20 Uhr | 13.03.2019

Rechtsextreme in Altenburg und Umgebung

Das Altenburger Land liegt im rechtsextremen Durchschnitt, dies zumindest kann man einer interaktiven Karte entnehmen, die jetzt von der Uni Jena online gestellt wurde. Dabei wurden rechtsextreme Aktivitäten oder Straftaten von 2014 bis 2017 ausgewertet. So gab es in dieser Zeit 185 Straftaten mit rechtsextremem Hintergrund im Altenburger Land, hinzu kommen 10 direkte Angriffte durch Rechtsextreme. Auf rund 30 Prozent wird der Anteil rechtsextremer Einstellungen überdurchschnittlich hoch berechnet und bildet damit den Spitzenwert in Thüringen. Zum Vergleich, im Landkreis Greiz sehen die Soziologen der Uni den Anteil bei nur 23 Prozent. Trotzdem liegt die Region gerade bei Straftaten oder auch der Durchführung von rechtsextremen Konzerten oder Demonstrationen weit hinter Thüringer Hotspots wie Erfurt, dem Weimaer Land oder der Region Saalfeld-Rudolstadt. Vor allem Immobilien im Besitz von rechten Kräften leisten rechtsextremen Aktivitäten einen Vorschub. Laut Zählung der Uni Jena kommt das Altenburger Land dabei nur auf eine verdächtige Immobilie im Landkreis.

Hier geht es zur interaktiven Karte der Uni Jena!

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.03.2019

Altenburger CDU wirft Eißing Falschmeldung vor

Altenburg - „Die Altenburger Kitas werden sämtlich von freien Trägern und nicht von der Stadt selbst betrieben. Schon allein... [mehr]

14.03.2019

Linke fordern mehr Transparenz bei Tourismusvermarktung

Per Beschluss will die Fraktion der Linken im Kreistag den Druck auf den Tourismusverband erhöhen. Dieser ist Kern eines neuen... [mehr]

13.03.2019

Nachwuchs für RB und Real Madrid?

Ein runder Tisch für Fußball soll gerade die Zukunft der Altenburger Fußballvereine klären. Immerhin fehlt der Nachwuchs. Hilfe... [mehr]

14.03.2019

Lokal-TV als wichtige Stimme der Region stärken

Zum mittlerweile 20. Mal treffen sich die Lokalfernseh-Verantwortlichen in der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) auf Einladung des... [mehr]

14.03.2019

Kleine Helden Teil 2

Mitte Februar hat der Jazzclub gemeinsam mit Professor Werner Neumann von der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn... [mehr]

12.03.2019

Gastbeitrag: Tourismus muss Chefsache werden!

Berlin/Altenburg. Die Bilanz im Vorfeld der weltgrößten Reisemesse ITB bewies es in Zahlen. Danach  ist der Deutschlandtourismus... [mehr]

09.03.2019

Berufsmesse in der Regelschule

Die Berufemesse in der Ostthüringenhalle, die gibt’s gleich vor der Haustür – dennoch veranstaltet die Regelschule „Am Eichberg“ in... [mehr]

14.03.2019

Hör mal im Museum

Das Altenburger Lindenau Museum hatte zum Pressetermin geladen. Grund war ein Projekt, an dem nur 7 Museen in Thüringen sich... [mehr]

17.03.2019

Jugend forscht auch 2019

Die besten Nachwuchsforscher Ostthüringens sind ermittelt Zum diesjährigen Regionalwettbewerb von „Jugend forscht, Schüler... [mehr]