Altenburg, 21.03.2019 09:38 Uhr

Polizeinachrichten

09:00 Uhr | 18.02.2019

Polizeibericht vom 18. Februar

Körperverletzung am Wochenende

 

Altenburg: Am Sonntag (17.02.2019), geben 18:40 Uhr begegnete in der Geraer Straße einer 49-jährigen Frau ein offenbar volltrunkenen Passant (44). Dieser griff die Frau aus bislang unbekannten Gründen körperlich an, so dass diese verletzt wurde. Im Zuge von Zeugenhinweisen konnte ein 44-Jähriger an seiner Wohnanschrift angetroffen und als Täter identifiziert werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von über 2,7 Promille. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen den Mann wurde eingeleitet.

 

Auseinandersetzung

 

Altenburg: Am 17.02.2019 (Sonntag), gegen 03:30 Uhr kam es in der Gerhard-Altenbourg-Straße im Bereich eines Tanzlokals zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Besuchern der Veranstaltung. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet ein Gast nach einer verbalen Streitigkeit mit anderen Gästen in eine handfeste Auseinandersetzung. Bei Eintreffen der Beamten hatte sich der Täter bereits entfernt, konnte jedoch im Zuge der Ermittlungen ausfindig gemacht werden. Gegen ihn wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. 

 

Straftat unter Alkoholeinfluss

 

Altenburg: Am Freitag (15.02.2019), gegen 01:20 Uhr zeigte ein 32-jähriger Mann in der Teichstraße den vorbeifahrenden Polizeibeamten den Hitlergruß. Unverzüglich kontrollierten die Beamten den Mann und stellten fest, dass er erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem 32-Jährigen einen Wert von über 2 Promille. Eine Anzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen Verfassungswidriger Organe wurde eingeleitet.

 

Graffiti an Hausfassaden gesprüht

 

Altenburg: Im Zeitraum vom 14.02. - 15.02.2019 gelangten unbekannte Täter auf das umfriedeten Gelände einer Firma in der Münsaer Straße und sprühten an eine Hauswand ein 16 Meter langes und 2,5 hohes Graffiti (polizeifeindlicher Schriftzug). Es entstand Sachschaden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Zeugenhinweise nimmt die PI Altenburger Land unter der Tel. 03447 / 4710, entgegen.

 

Ermittlungen zu Körperverletzung

 

Altenburg: Freitagnachmittag (15.02.2019, gegen 15:50 Uhr) geriet ein bisher unbekannter Mann (deutsch) mit drei Jugendlichen (syrisch) in der Fabrikstraße (Bahnhofcenter) in verbalen Streit. Nach Zeugenhinweisen soll bei dieser Auseinandersetzung einer der Beteiligten ein Messer bei sich geführt haben. In der Folge versprühte der Unbekannte offenbar ein Reizgas, griff einen der Jugendlichen körperlich an und flüchtete im Anschluss. Durch das versprühte Reizgas wurden Unbeteiligte in ihrer Gesundheit beeinträchtigt und in der Folge ärztlich versorgt. Der bislang Unbekannte konnte im Zuge einer Absuche nicht festgestellt werden. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder dem Täter geben kann, werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 / 4710, an die Polizei Altenburg zu wenden. 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.03.2019

Polizeibericht vom 20. März

Sachbeschädigung durch Graffiti   Altenburg - Im Zeitraum vom 18.03. - 19.03.2019 wurden in der Käthe-Kollwitz-Straße /... [mehr]

08.03.2019

Auch Schüler unter den Verletzten

Im Rahmen der Unfallbearbeitung vor Ort wurde nunmehr die Anzahl der Verletzten bekannt. Demnach wurden sowohl die Busfahrein (40) des... [mehr]

08.03.2019

Busse krachen in Altenburg aufeinander

Heute morgen (08.03.2019), gegen 07:40 Uhr wurde die Altenburger Polizei zum Auffahrunfall mit zwei beteiligten Bussen in der Zwickauer... [mehr]

07.03.2019

Polizeibericht vom 7. März

Staubsaugerautomaten aufgebrochen   Altenburg - Im Zeitraum vom 05.03. - 06.03.2019 brachen unbekannte Täter zwei... [mehr]

20.02.2019

Polizeibericht vom 20. Januar

Brand in Eschenstraße   Altenburg: Eine Anwohnerin rief heute Nacht (20.02.2019), gegen 02:50 Uhr Feuerwehr und Polizei um... [mehr]

04.03.2019

Polizeibericht vom 4. März

Sachbeschädigung durch Graffiti   Altenburg: Am vergangenen Samstag (02.03.2019) schmierten Unbekannte in der Ahornstraße an... [mehr]

12.03.2019

Fahndung nach Tätern

In der Nacht vom 21.10.2018 - 22.10.2018 verschafften sich unbekannte Täter in der Hempelstraße Zutritt zu einer Wohnung in einem... [mehr]

22.02.2019

Polizeibericht vom 22. Februar

Illegal mehrere Aufkleber angebracht   Altenburg: Im Zeitraum vom 21.02. zum 22.02.2019 wurden an einem Büro in der... [mehr]

22.02.2019

Falscher Telekom-Mitarbeiter unterwegs

Warnhinweis der Polizei Altenburger Land: Gestern (21.02.2019) klingelte ein Mann im Arbeitsanzug in den Vormittagsstunden bei mehreren... [mehr]