Altenburg, 25.04.2019 04:16 Uhr

Regionales

09:04 Uhr | 07.02.2019

Rapunzel im Residenzschloss Altenburg?

Unübersehbar hängt ein langer Zopf an der Eingangsfront zum Residenzschloss. Gehört dieser Rapunzel? Oder doch zu einem anderen Märchen? Das Ratespiel „Märchenhaftes im Schloss“ wartet ab dem 4. Februar und bis zum 17. März in den Räumen des Residenzschlosses auf kleine Rätselfreunde. Es gilt, Märchen anhand von Gegenständen zu erraten, die wiederum im Zusammenhang mit den historischen Sammlungen des Residenzschlosses stehen. Im Marmorflur sind zum Beispiel zwölf Stühle und zwölf Paar glitzernde Tanzschuhe aufgereiht. Einige Schritte weiter ist im Renaissancebett eine Erbse unter einem Berg von Kissen versteckt. Welches Märchen könnte das sein? Das und vieles mehr können Kinder bei einem Rundgang durch das Schloss entdecken und gemeinsam mit Eltern, Oma und Opa die Antworten finden. Die Lösungen werden auf einen Fragebogen eingetragen, in einer Zettelbox gesammelt und Ende März erfolgt eine Auslosung mit attraktiven Preisen.

Wer nicht ganz so sattelfest im Märchenraten ist, kann sich aber auch der Führung “Wo hat Aschenputtel ihren Schuh verloren – natürlich im Altenburger Schloss!“ anschließen und sich dabei helfen lassen.
 

„Märchenhaftes im Schloss“ - Märchensuchspiel in den Räume des Residenzschlosses für Kinder mit attraktiver Preisverlosung

Termin:

4. Februar – 17. März 2019

Jeweils während der Öffnungszeiten Dienstag – Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr, für Einzelbesucher ohne Voranmeldung

Eintritt in das Residenzschloss Altenburg:

Kinder bis 6 Jahre frei; Familienkarte 15,00€ (2 Erwachsene + 1-3 Kinder bis 18 Jahre), Erwachsene 7,00€/ermäßigt 6,00€,

Gruppen auf Anmeldung (Kontakt: 03447 / 51 27 12, info@residenzschloss-altenburg.de)

 

Märchenhafte Führung

“Wo hat Aschenputtel ihren Schuh verloren – natürlich im Altenburger Schloss!“

Termine:

 

Dienstag,  12. 2. 2019

Mittwoch, 13. 2. 2019

Donnerstag, 14. 2. 2019

Freitag, 15. 2. 2019

Dienstag 19. 2. 2019

Mittwoch 20. 2. 2019

 

jeweils 14.00 Uhr, für Einzelbesucher ohne Voranmeldung, Eintritt: 3,00€/pP;

Gruppen auf Anmeldung (Kontakt: 03447 / 51 27 12, info@residenzschloss-altenburg.de)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

18.04.2019

Posterstein auf Instagram

„Schlösser-Safari“ heißt die aktuelle Sonderausstellung auf Burg Posterstein. Das Besondere daran Zu sehen sind 49 Fotos von... [mehr]

16.04.2019

Historische Filme beim Heimatverein

In Lumpzig war die Halle voll, in Altkirchen kamen an die 150 Neugierige Mit seinen Filmabenden landet der Schmöllner Heimat- und... [mehr]

10.04.2019

Silberne Stimmgabel für glänzende Musikschüler

Altenburg/Schmölln. In den beiden Schulteilen der Musikschule des Landkreises Altenburger Land in Schmölln und Altenburg fand vom 28.... [mehr]

18.04.2019

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche   [mehr]

17.04.2019

Arbeitsgruppe gegen marode Häuser

Sie sind ein Ärgernis für viele Altenburg, marode Häuser in privater Hand, um welche sich der Besitzer aber nicht wirklich... [mehr]

13.04.2019

Der Schmöllner Kirchbauverein 2019

Die Südfassade strahlt bereits in neuem Glanz, nun ist die Nordfassade dran Die Restaurierung der Schmöllner Stadtkirche „Sankt... [mehr]

15.04.2019

Theater stellt Spielplan vor

Die aktuelle Theatersaison in Altenburg und Gera ist noch in vollem Gange, doch der Spielplan für die kommende Saison liegt nun... [mehr]

24.04.2019

Einkommen im Altenburger Land gewachsen

Im Vergleich zum Jahr 2000 hatten die Bewohner des Altenburger Landes 2017 ein 16,6 Prozent höheres Einkommen. Die gewerkschaftsnahe... [mehr]

16.04.2019

Altenburger Destillerie in Insolvenzverwaltung

„Unser gemeinsames Ziel ist es, den Geschäftsbetrieb mit einem Umsatz von über € 65 Mio. reibungslos fortzuführen und zu sanieren“... [mehr]