Altenburg, 25.04.2019 04:15 Uhr

Polizeinachrichten

15:57 Uhr | 16.01.2019

Polizeibericht vom 16. Januar

Unfall mit Hängebauchschwein

 

Windischleuba: Der Freigang eines Hängebauchschweines endete gestern Abend kurz vor Mitternacht (15.01.2019, 23:45 Uhr) für das Tier leider tragisch. Das Schwein drückte offensichtlich das ordnungsgemäß gesicherte Tor seines Geheges hinunter und gelangte so ins Freie. Am Rochlitzer Platz in Windischleuba kam es jedoch zum Zusammenstoß mit einem vorbeifahrenden Pkw VW (Fahrer 39), wobei das Schwein so schwer verletzt wurde, dass es schließlich von seinen Leiden erlöst werden musste. Bei dem Pkw-Fahrer wurde Atemalkoholgeruch festgestellt und in der Folge gegen ihn ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. 

 

Leerstehende Wohnung aufgebrochen

 

Lucka: Am 15.01.2019 (Dienstag) wurde im Bischofsweg eine leerstehende Wohnung gewaltsam geöffnet. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt und verursachten dadurch Sachschaden. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts.

 

Einbruch in Postlager

 

Meuselwitz: Seit gestern (15.01.2019) hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen zu einem Einbruch in Falkenhain, Am Schacht aufgenommen. Im Zeitraum vom 14.01. - 15.01.2019 drangen Unbekannte gewaltsam in das Lager der Deutschen Post ein. Im Zusammenhang mit den Ermittlungen werden Zeugen gesucht, die im genannten Tatzeitraum auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben. Diese werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 zu melden.

 

Vollsperrung auf B7

B7: Heute Morgen (16.01.2019), kurz vor 07:00 Uhr befuhr die Fahrerin (64) eines Pkw Ford die Straße aus Richtung Posterstein, in der Absicht auf die Bundesstraße 7 aufzufahren. Hierbei bemerkte sie die von links kommende, vorfahrtsberechtigte VW-Fahrerin (36) zu spät, so dass es zum Zusammenstoß kam. Beide Fahrzeugführerinnen kamen verletzt in ein Krankenhaus. Die B7 wurde aufgrund des Verkehrsunfalles in diesem Bereich komplett gesperrt, der Verkehr umgeleitet. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr kam zum Abbinden auslaufender Betriebsstoffe sowie zur Beseitigung des Trümmerfeldes zum Einsatz. Die Unfallermittlungen wurden aufgenommen. (KR)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

10.04.2019

Zeugen gesucht

Nobitz: Heute Morgen (10.04.2019), gegen 04:50 Uhr kamen Polizei und Feuerwehr in Nobitz, im Bereich eines Waldweges hinter dem... [mehr]

12.03.2019

Fahndung nach Tätern

In der Nacht vom 21.10.2018 - 22.10.2018 verschafften sich unbekannte Täter in der Hempelstraße Zutritt zu einer Wohnung in einem... [mehr]

15.04.2019

Polizeibericht vom 15. April

Zeugen gesucht   Altenburg - Unbekannte machten sich in der Zeit von 11.04.2019 - 12.04.2019 an einem Geschäftsgebäude in der... [mehr]

28.03.2019

Polizeibericht vom 28. März

Blumen herausgerissen   Altenburg - Am Mittwoch, 27.03.2019, gegen 18:30 Uhr erschienen 4 bislang unbekannte Personen am... [mehr]

27.03.2019

Mann schlägt auf Frau ein

Meuselwitz - Gestern (26.03.2019), um 19 Uhr, kam es zu einer Körperverletzung in der Altenburger Straße. Ein 62-jähriger wollte einen... [mehr]

22.03.2019

Polizeibericht vom 22. März

Sachbeschädigung durch Graffiti   Altenburg - Am 21.03.2019 stellten Polizeibeamten fest, dass Unbekannte Täter zuvor am... [mehr]

12.03.2019

Wer kennt diesen Mann?

Die Kriminalpolizeistation Altenburg hat seit dem 17.10.2018 die Ermittlungen zu einer Diebstahlshandlung zum Nachteil eines... [mehr]

01.04.2019

Polizeibericht vom 1. April

Mehrere Anrufe als falscher Polizeibeamter   Altenburg - Nach bisherigen Erkenntnissen wurden knapp 20 Bewohner aus Altenburg... [mehr]

08.03.2019

Auch Schüler unter den Verletzten

Im Rahmen der Unfallbearbeitung vor Ort wurde nunmehr die Anzahl der Verletzten bekannt. Demnach wurden sowohl die Busfahrein (40) des... [mehr]