Altenburg, 17.01.2019 18:33 Uhr

Regionales

16:56 Uhr | 14.12.2018

In Erinnerung an Peter Gzik

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: In Erinnerung an Peter Gzik

Der Altenburger Peter Gzik ist tot. Mit 75 Jahren erlag er einer Krankheit und vor allem Mitglieder des Stadtrates und auch Altenburgs Oberbürgermeisters betrauern den Tod des streitbaren aber immer engagierten Altenburgers. Am 5. Januar 2019 findet die Trauerfeier für Peter Gzik statt.
 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.01.2019

Günther soll eine Geschichte bekommen!

Wer ist eigentlich Günther? Ein „Stadtmensch“ soll er sein, ein typischer Altenburger eben. Als Maskottchen der Initiative STADTMENSCH... [mehr]

17.01.2019

Interview mit Uwe Melzer zum neuen Jahr

Mike Langer im Gespräch mit Landrat Uwe Melzer zu Themen wie Schulnetzplanung, Förderzentren, Straßensanierung im Landkreis und den... [mehr]

14.01.2019

Schenk-Ständige Schließungsdebatten schaden Schulstandorten

Katharina Schenk, Vorsitzende der SPD-Kreisverbandes Altenburger Land, zur Diskussion um Schulstandorte im Altenburger Land: „Es... [mehr]

16.01.2019

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

Das 4. Philharmonische Konzert findet am Freitag, 18. Januar 2019 um 19:30 Uhr im Theater Altenburg statt. Bereits 18.45... [mehr]

10.01.2019

Zippel unterstützt Petition gegen Schulgesetz

Altenburg - „Das rot-rot-grüne Schulgesetz wird drastische Folgen für die Thüringer Schullandschaft haben, vor allem im ländlichen Raum.... [mehr]

10.01.2019

Schätze des Landkreises

In Altenburg gibt es drei ansässige Archive das Thüringische Staatsarchiv Altenburg - das Stadtarchiv und das Kreisarchiv... [mehr]

07.01.2019

Eva Klesse Quartett

Ins neue Jahr startet der Jazzclub mit einer Band, die 2014 schon einmal bei zu Gast war. Damals wurde Deutschland... [mehr]

10.01.2019

Finanztipp Bauen

Wie finanziere ich die eigenen vier Wände und worauf muss ich dabei achten. In unserem Finanztipp erhalten Sie wertvolle hinweise. [mehr]

09.01.2019

Neuer Mindestlohn bringt Kaufkraft für Landkreis

Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 2.010 Menschen im Landkreis... [mehr]