Altenburg, 14.12.2018 04:58 Uhr

Regionales

09:28 Uhr | 08.12.2018

Die Feuerwehr vom Nachbarn

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Die Feuerwehr vom Nachbarn

Auf diesen Tag hatten die Kameradinnen und Kameraden der Gößnitzer Feuerwehr lange warten müssen: Auf den Tag, der ihnen ein eigenes Drehleiter-Fahrzeug beschert. Vor kurzem war es soweit – der Neuerwerb rollte ins Depot. Zwar nicht nagelneu, doch noch immer fit für all die Aufgaben, die eine Wehr wie die Gößnitzer zu meistern hat.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

10.12.2018

Hüttenzauber auf dem Schloss

Weihnachtsmärkte gibt es zur Zeit überall. Auch in Altenburg auf dem großen Marktplatz. Das Team des Altenburger... [mehr]

30.11.2018

Programmhinweise

Unser aktuelles Programm im Kabelnetz der pyur und der vodafone/Kabel Deutschland in ganz Thüringen. [mehr]

13.12.2018

100 Tage Citymanagement

Seit dem 1. August 2018 hat die Stadt Altenburg nicht nur einen neuen Oberbürgermeister, sondern auch eine City-Managerin - Katharina... [mehr]

07.12.2018

Weihnachtsmarkt auf Posterstein

[mehr]

06.12.2018

Altenburg und Schmölln kooperieren

Irgendwie ist es ein ungeschriebenes Gesetz, dass die Städte Schmölln und Altenburg, angeblich, nicht so richtig miteinander... [mehr]

10.12.2018

Die Partei hat immer Recht?

Wie kann man sich politisch engagieren und was, wenn mir keine der etablierten Parteien passt? Diese Frage könnte sich jetzt... [mehr]

13.12.2018

1000 Grippeimpfdosen fehlen im Altenburger Land

Altenburg – Derzeit fehlen im Altenburger Land rund 1000 Dosen Grippeimpfstoff. Das ergab eine mündliche Anfrage... [mehr]

03.12.2018

Our Worlds - neue jugendliche Kreativplattform

Aus unserer Jugendredaktion - Visionen lassen sich ab sofort in die Realität umsetzen. Die neue Plattform "Our Worlds" gibt... [mehr]

05.12.2018

Russische Ärztedelegation im Klinikum

Altenburg, 5. Dezember 2018 - Die russische Schlaganfallgesellschaft wollte sich über die Schlaganfallmedizin in Deutschland informieren... [mehr]