Altenburg, 19.10.2018 13:51 Uhr

Polizeinachrichten

17:42 Uhr | 04.10.2018

Polizeibericht vom 4. Oktober

Anzeige wegen Körperverletzung

 

Altenburg  - Weil sein Nachbar (32, deutsch) die nächtliche Ruhe störte, wollte ein 37-jähriger Anwohner (deutsch) ihn um Ruhe bitten. Als der Ruhestörer die Tür öffnete, griff er den 37-Jährigen jedoch körperlich an und verletzte ihn. Eine ärztliche Versorgung vor Ort war glücklicherweise nicht notwendig. Die hinzugerufene Polizei hat nunmehr die Ermittlungen zur Körperverletzung aufgenommen. 

 

Feuer durch Anwohner gelöscht

 

Schmölln: Anwohner der Friedrich-Naumann-Straße hörten am Mittwochabend (03.10.2018), gegen 21:40 Uhr einen lauten Knall auf der Straße. Als sie der Ursache nachgingen, bemerkten sie den Brand von insgesamt 6 gelben Säcken, welche auf dem Fußweg abgelegt waren. Offensichtlich steckte ein bislang unbekannter Täter vermutlich mit Pyrotechnik die gelben Säcke in Brand. Die Ermittlungen seitens der Polizei wurden aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03447 / 4710 zu melden.

 

Getankt aber nicht bezahlt

 

Lucka: Mit über 100 Litern Super Plus-Kraftstoff betankte am gestrigen Feiertag (03.10.2018, gegen 11:00 Uhr) ein bislang Unbekannter seinen Pkw-Kombi an einer Tankstelle in der Meuselwitzer Straße. Was er jedoch unterließ, war das anschließende Bezahlen seiner Tankfüllung. Demnach entstand der Tankstelle ein Schaden von über 180 Euro. Die Polizei ermittelt nunmehr zu dem unbekannten Fahrzeugführer und sucht Zeugen, welche Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03447 / 4710, bei der Altenburger Polizei zu melden. 

 

Diebstahl von Solaranlage

 

Meuselwitz: Unbekannte Diebe verschafften sich Zutritt zu einem umzäunten Betriebsgelände in der Alten Rusendorfer Straße. Dort stahlen der oder die Täter im Zeitraum von 28.09. - 01.10.2018 mehrere Wechselrichter einer Solaranlage und entkamen unerkannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können. Haben Sie im genannten Tatzeitraum ungewöhnliche Personen- und vor allem Fahrzeugbewegungen wahrgenommen, dann werden sie gebeten, sich unter der Telefonnummer 03447 / 4710 (PI Altenburger Land) oder 0365 / 8234-1465 (KPI Gera), zu melden. 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

05.09.2018

Polizeibericht vom 5. September

Radfahrer unter Alkoholeinfluss festgestellt   Lödla - Am 04.09.2018 um 0:20 Uhr wurde in der Lödlaer Chaussee ein... [mehr]

19.10.2018

Polizeibericht vom 19. Oktober

Streit endet mit Anzeige   Altenburg - Ein 41-Jähriger (irakisch) geriet gestern (18.10.2018) gegen 17:20 Uhr aus bislang... [mehr]

17.10.2018

Polizeibericht vom 17. Oktober

Im Bus randaliert und Fahrgast geschlagen   Altenburg - Gestern Abend, um 20:13 Uhr, betraten zwei Männer in Begleitung einer... [mehr]

10.09.2018

Polizei mit Luftgewehr bedroht

Altenburg/Zschöpel: Sonntagnachmittag, gegen 15:35 Uhr, informierte eine Zeugin die Polizei über einen stark alkoholisierten Mann, der... [mehr]

02.10.2018

Polizeibericht vom 3. Oktober

Geldkassette aus Kaffeeautomaten gestohlen   Altenburg - In der Zeit von 28.09. - 01.10.2018 machte sich ein bislang... [mehr]

15.10.2018

Polizeibericht vom 15. Oktober

Auseinandersetzung   Altenburg - Am Samstag, 13.10.2018, gegen 00:45 Uhr gerieten in der Pappelstraße drei jungen Männern... [mehr]

07.09.2018

Feuerwehreinsatz in Altenburg

Altenburg - Heute Vormittag, um 10:55 Uhr, informierte ein Zeuge Feuerwehr und Polizei über piepsende Rauchmelder und Qualm aus einer... [mehr]

08.10.2018

Polizeibericht vom 8. Oktober

Von Hund gebissen   Meuselwitz/Zipsendorf: Wie der Polizei Altenburg am Nachmittag des 06.10.2018 mitgeteilt wurde, wurde... [mehr]

10.09.2018

Zeugen gesucht

Altenburg - Beamte der Polizeiinspektion Altenburger Land kamen am 09.09.2017 gegen 00:40 Uhr im Rahmen einer tätlichen... [mehr]