Altenburg, 19.10.2018 13:30 Uhr

Regionales

10:39 Uhr | 27.09.2018

Bundesweites Interesse an Museum

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Bundesweites Interesse an Museum

Für die Größe der Stadt Altenburg ist das kulturelle Angebot wohl einmalig, davon konnte sich auch der Beauftragte für die neuen Bundesländer der Bundesregierung überzeugen. Bei einem kurzen Besuch im Lindenau-Museum entdeckte der Berliner Politiker einen Schatz, den er offenbar so nicht erwartet hatte.
 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.10.2018

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

„Fährt der alte Lord, mit der Made fort“ nennt das Schauspielensemble einen musikalisch-literarischen Abend und widmet ihn dem... [mehr]

16.10.2018

Der Ministerpräsident im Dialog

Am kommenden Donnerstag, 18. Oktober 2018, heißt es zum nunmehr fünften Mal: „#RamelowDirekt – der Ministerpräsident im Dialog“. Die... [mehr]

15.10.2018

Kennenlernen in drei Minuten

Kennen Sie Speed-Dating? Innerhalb weniger Minuten müssen Sie jemand von sich überzeugen. Genau dieser Aufgabe stellten sich jetzt... [mehr]

04.10.2018

Altenburger Originale vorgestellt

Was sind eigentlich Altenburger Originale? Diese Frage beantwortet die Altenburger Tourismus GmbH, die jetzt eine neue... [mehr]

28.09.2018

Kongress des lokalen Fernsehens

Wenn Donald Trump wieder einmal Unsinn erzählt, dann erfährt man dies aus endlos vielen Nachrichtenquellen. Wenn aber ein... [mehr]

18.10.2018

Vorschläge für Wasserspiel gesammelt

Auf dem Altenburger Markt soll voraussichtlich ab kommendem Jahr ein Wasserspiel für Abwechslung und mehr Aufenthaltsqualität sorgen.... [mehr]

18.10.2018

altenburg.tv über Satellit

Zum Start unseren lokalen Programmes von altenburg.tv konnten nur die Benutzer von Kabel in den Genuss lokalen Fernsehens kommen.... [mehr]

05.10.2018

Kurznachrichten

Aktuelle Nachrichten der Woche [mehr]

11.10.2018

Sozialwohnungen übergeben

Da gibt es einen Wohngipfel in Berlin, der sozial verträgliches Wohnen in der Zukunft garantieren soll. In Schmölln hingegen,... [mehr]