Altenburg, 22.01.2019 13:48 Uhr

Regionales

11:09 Uhr | 11.09.2018

Der große Spielzeitauftakt

Zum traditionellen Spielzeitauftakt zeigt Theater&Philharmonie Thüringen in einer abwechslungsreichen Gala am Freitag, 14. September, um 19.30 Uhr an den Bühnen der Stadt Gera und am Sonntag, 16. September, um 18.00 Uhr im Landestheater Altenburg Ausschnitte aus den bevorstehenden Premieren aller fünf Sparten. Während der Abend in Gera bereits ausverkauft ist, sind für Altenburg noch Karten erhältlich. Generalintendant Kay Kuntze freut sich, Sie gemeinsam mit Schauspieldirektor Manuel Kressin durchs Programm zu führen.

Das Musiktheater wartet mit eingängigen Ouvertüren, Arien, Duetten und Ensembles aus so beliebten Werken wie Smetanas Die verkaufte Braut, Mozarts Entführung aus dem Serail, Offenbachs Hoffmanns Erzählungen und Zellers Der Vogelhändler auf. Es erklingen aber auch Ausschnitte aus weniger bekannten Werken wie Weinbergs Die Passagierin, Ullmanns Der Kaiser von Atlantis oder Die Tod-Verweigerung und Sieberts Untergang der Titanic. Das Thüringer Staatsballett präsentiert sich mit Liberace – Glitzer, Schampus und Chopin sowie einem Appetizer zu Forever Lennon, beides Choreografien von Silvana Schröder. Das Schauspiel stellt Szenen aus Clowns, Kanders Musical Cabaret, Molières Der eingebildet Kranke und Rummelplatz des kleinen Mannes vor. Das Puppentheater bezaubert mit Hofmannsthals Jedermann und Molières Der Misanthrop oder Der verliebte Melancholiker.

Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera, Solisten des Musiktheaters, Opernchor, Thüringer Staatsballett sowie Schauspiel- und Puppentheaterensemble werden aufgeboten, um eine wahrhafte Gala zu präsentieren, die Lust auf mehr Theater macht.

Am Dirigentenpult wechseln sich Generalmusikdirektor Laurent Wagner, Takahiro Nagasaki, Olav Kröger und Thomas Wicklein ab. Für die szenische Einrichtung zeichnet Juliane Stephan, für Bühne und Kostüme Hilke Förster verantwortlich.

 

Telefonische Reservierungen an den Theaterkassen unter 0365-8279105 oder 03447-585177 oder online buchen unter www.tpthueringen.de

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

11.01.2019

Kunst als Kraft der Revolution

Welche Rolle spielt die Kunst angesichts vielfältiger politischer Krisen der Gegenwart? Darüber wurde auf einem hochkarätig... [mehr]

21.01.2019

Kammermusikalisches Vergnügen in ungewöhnlichen Besetzungen

Im 4. Kammerkonzert am Sonntag, 27. Januar 2019 um 11.00 Uhr im Logenhaus Altenburg erwartet die Zuhörer alles andere als strenge... [mehr]

14.01.2019

Schenk-Ständige Schließungsdebatten schaden Schulstandorten

Katharina Schenk, Vorsitzende der SPD-Kreisverbandes Altenburger Land, zur Diskussion um Schulstandorte im Altenburger Land: „Es... [mehr]

12.01.2019

Auswertung Adventskalender

Dieser Beitrag unternimmt einen Blick zurück. Zurück auf den Dezember in Schmölln, auf den Dezember mit seinem Lebendigen... [mehr]

13.01.2019

Leaderprojekt im Leinawald

Ein Landwirtschaftsunternehmen mitten im Dorf, das braucht neben fähigen Mitarbeitern heutzutage vor allem eins – Akzeptanz in der... [mehr]

10.01.2019

Zippel unterstützt Petition gegen Schulgesetz

Altenburg - „Das rot-rot-grüne Schulgesetz wird drastische Folgen für die Thüringer Schullandschaft haben, vor allem im ländlichen Raum.... [mehr]

15.01.2019

Erneut über 150.000 Zuschauer im Theater

Im Kalenderjahr 2018 haben mit etwa 150.400 Besuchern etwas mehr als im Vorjahr die Veranstaltungen von Theater&Philharmonie... [mehr]

11.01.2019

WAMM erneut ohne Vorsitzenden

Die Wirtschaftsvereinigung Altenburger Land Metropolregion Mitteldeutschland e.V. (kurz WAMM) hat in kurzer Folge erneut ihren... [mehr]

13.01.2019

Anbau eröffnet

Der Landkreis hat es anderen wieder einmal vorgemacht Er hat den Beweis erbracht, dass man ein respektables Bauvorhaben durchaus binnen... [mehr]