Altenburg, 20.05.2019 17:13 Uhr

Regionales

01:43 Uhr | 18.08.2018

Aufwachsen zwischen den Kulturen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Aufwachsen zwischen den Kulturen

Das Thema Migration beschäftigt uns tagtäglich. Wie können Menschen zwischen zwei Welten leben? Wie können sie das vereinen, wie kann man heimisch werden? Ein Programm des Bundes-Familien-Ministeriums soll da helfen können. In Altenburg zu Gast war der Autor Deva Manick, der in seinem Buch "Im Glashaus" sich dem Thema stellt.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.05.2019

Gräber zu verkaufen

Mit dem Sterben oder dem Tod beschäftigt man sich nicht unbedingt gern. Wir blenden das Thema heute oft aus. Doch es gehört nun... [mehr]

10.05.2019

Sportlicher Flugplatz

Kinder wollen toben, Kinder wollen spielen. Die Initiative "Check deinen Sport" des Kreissportbundes Altenburger Land bot am 4.... [mehr]

17.05.2019

425 Jahre im Druckgeschäft

In Altenburg gibt es viele Schätze, die oft im Verborgenen existieren. So gibt es hier zwei Betriebe, die auf alte Traditionen... [mehr]

09.05.2019

Jugendwahl 2019

Zu den Kommunalwahlen am 26. Mai dürfen auch Jugendliche ab 16 Jahren wählen gehen. In der Jugend-Wahl-Arena im Landschaftssaal des... [mehr]

20.05.2019

Kulturschaffende rufen zur Wahl auf

Am vergangenen Sonntag, 19. Mai haben sich im Theater Gera Unterzeichner der Thüringer Initiative „Die Vielen“ getroffen. Anlass gab die... [mehr]

15.05.2019

Ramelow Direkt

Bodo Ramelow im Gespräch mit Daniel Ebert [mehr]

14.05.2019

Mohring Direkt

Mike Mohring im Gespräch mit Daniel Ebert.   [mehr]

11.05.2019

Volles Programm zur Museumsnacht

Die Museumsnacht ist immer ein ganz besonderer Höhepunkt im Kulturleben ener Stadt, so auch in Altenburg. Die drei großen Museen,... [mehr]

09.05.2019

Theatercafé auf hoher See

Im letzten Theatercafé dieser Spielzeit am Samstag, 18. Mai 2019 um 14.30 Uhr in der Bühne am Park Gera widmet sich Gastgeber und... [mehr]