Altenburg, 19.02.2019 20:29 Uhr

Regionales

15:45 Uhr | 06.08.2018

Rettungsaktion im Südbad

Am 3. August 2018, 15.30 Uhr, kam es im Altenburger Freibad Süd zu einem Badeunfall mit Personenschaden. Zwei männliche Badegäste sind im Sprungturmbereich in das Wasser gesprungen und in der Sprunggrube nicht wieder aufgetaucht. Sie wurden von der Badaufsicht geborgen, die auch umgehend Erste-Hilfe-Maßnahmen einleitete. Unterstützt wurden sie von zwei Krankenschwestern, die sich als Gäste im Bad aufhielten. Das sofort informierte Notarztteam übernahm die Personen, welche in das Altenburger Klinikum gebracht wurden.

 

In der Badeordnung des Bades ist vermerkt, dass nur sichere Schwimmer den entsprechenden Schwimmbereich nutzen dürfen. Aufgrund fehlender Schwimmkenntnisse passiert es immer wieder, dass Besucher des Bades sich selbst, aber auch andere Badegäste in Gefahr bringen. Bei der z. Z. herrschenden Hitzewelle und einem damit verbundenen hohen Besucheraufkommen, sollte gegenseitige Rücksichtnahme beim Schwimmen das oberste Gebot sein.

 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

08.02.2019

2019 auf der Burg

Eigentlich ist es nur ein kleines Regionalmuseum, aber mittlerweile hat es Bekanntheit in aller Welt Das Museum Burg Posterstein... [mehr]

15.02.2019

Zurück vom großen Abenteuer

Es war im Jahr 2017, da qualifizierten sich die Flying Eagles, die Cheerleader des SV Großstöbnitz, bei einem Wettbewerb in Deutschland... [mehr]

07.02.2019

Kritik am Tourismusvermarkter wächst

Schon bei einer Präsentation im Altenburger Stadtrat musste sich die Vertreterin des beauftragten Tourismusvertreters LVDG/Maxcity... [mehr]

07.02.2019

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

Nikolai Gogols Komödie „Der Revisor“ ist am Samstag, 9. Februar um 19.30 Uhr im Großen Haus des Altenburger Landestheaters zu... [mehr]

18.02.2019

Pflegeeltern gesucht

Vater, Mutter, Kinder - also eine richtige Familie zu sein - das ist eigentlich etwas ganz Normales. Eine solche zu werden ist... [mehr]

07.02.2019

Diskussion um neues Schulgesetz

Eigentlich müsste der Kreistag des Altenburger Landes die Schulnetzplanung fortschreiben. Darin legt man die Zukunft der einzelnen... [mehr]

12.02.2019

Hebräische Kammeropern jetzt auf CD

Nachdem die hebräischen Kammeropern „Saul in Ein Dor“ und „Die Jugend Abrahams“ 2017/18 in Gera szenisch uraufgeführt wurden, ist nun... [mehr]

14.02.2019

THW kommt nicht nach Ostthüringen

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser informiert, dass Bundesinnenminister, Horst Seehofer, im Alleingang den Standort für das... [mehr]

13.02.2019

Ich will die ganze Welt tanzen sehen

Unter diesem Motto plant Anja Losse zusammen mit dem Stadtmensch-Netzwerk und dem Citymanagement der Stadt Altenburg ein - im wahrsten... [mehr]