Altenburg, 14.12.2018 23:24 Uhr

Regionales

16:01 Uhr | 03.07.2018

Großbaustelle auf Eis gelegt

Der WABA, der Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsbetrieb Altenburg, plant gemeinsam mit der Stadt Altenburg für den Bereich Bachstraße zwischen Gabelentz- und Kanalstraße ein umfangreiches Bauprojekt mit der Erneuerung eines Mischwasserkanals. Wie altenburg.tv jetzt durch den WABA erfuhr, verzögern sich die Arbeiten, da die Ausschreibung wegen eines mangelnden wirtschaftlichen Angebots gestoppt wurde. Eine Neuauflage der Ausschreibung soll es im Herbst 2018 geben.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

08.12.2018

Die Feuerwehr vom Nachbarn

Auf diesen Tag hatten die Kameradinnen und Kameraden der Gößnitzer Feuerwehr lange warten müssen: Auf den Tag, der ihnen ein eigenes... [mehr]

06.12.2018

Ein Pfarrer als Hauptgewinn

Die aktuell 32 Millionen Euro im Eurojackpot, Reisen oder vielleicht ein neues Auto, in Lotterien gibt es die unterschiedlichsten Dinge... [mehr]

06.12.2018

Altenburg und Schmölln kooperieren

Irgendwie ist es ein ungeschriebenes Gesetz, dass die Städte Schmölln und Altenburg, angeblich, nicht so richtig miteinander... [mehr]

14.12.2018

In Erinnerung an Peter Gzik

Der Altenburger Peter Gzik ist tot. Mit 75 Jahren erlag er einer Krankheit und vor allem Mitglieder des Stadtrates und auch... [mehr]

07.12.2018

Geschmückte Weihnachtsbäume im Wettbewerb

[mehr]

05.12.2018

Weihnachtsaktion 2018 gestartet

Auch 2018 gibt es die Weihnachtsaktion des Altenburger Rotary Clubs. Ab sofort sind die Bäume mit den gefragten Sternen wieder in... [mehr]

04.12.2018

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

Marc-Uwe Klings „Känguru-Chroniken“, die am Freitag 19.30 Uhr mit Musik auf die Bühne im Heizhaus kommen, sind ausverkauft.... [mehr]

06.12.2018

Landkreis bekommt Haushalt

Betrachtet man die Haushaltsdiskussionen im Landkreis in den letzten Jahren, so ging der 2019er Etat fast schon geschmeidig durch den... [mehr]

12.12.2018

Altenburg bekommt ein Theaterzelt

Das Landestheater Altenburg macht im nächsten Jahr zu! Ein Hiobsbotschaft, die durch zwei positive Nachrichten wieder ausgeglichen... [mehr]