Altenburg, 19.07.2018 21:00 Uhr

Regionales

09:50 Uhr | 01.07.2018

Künstlerinnen in Posterstein

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Künstlerinnen in Posterstein

Der europäische Gedanke, die schon im 18. Jahrhundert in Löbichau und Tannenfeld gelebte Länder übergreifende Salonkultur einer Anna Dorothea von Kurland, all das bestimmt in diesem Jahr die Sonderausstellungen auf Burg Posterstein. Die jüngste Schau ist am 17. Juni eröffnet worden. Sie zeigt, wie sich vier Künstlerinnen aus Deutschland, aus Frankreich und aus Polen dieses Themas angenommen haben.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.07.2018

Gäste aus Hickory

Altenburg. Auch in diesem Jahr erwartet der Landkreis Altenburger Land im Rahmen seiner Städtepartnerschaft zu Hickory (USA) Gäste, die... [mehr]

11.07.2018

Wie wird 2018 die Ernte?

So viel wie im vergangenen Jahr, so viel wird es nicht. Das steht schon mal fest. Doch wie hoch die Erntebilanz 2018 ausfallen... [mehr]

11.07.2018

Weltraum in der Flugwelt

Das Flugweltmuseum in Nobitz widmet sich der Geschichte rings um das Fliegen, das Sammeln von Originalmaschinen usw. In seiner... [mehr]

11.07.2018

10 Jahre für die Musik

Im September können sie Jubiläum feiern, die Sängerinnen und Sänger um Rebecca Klukas. Der Altenburger Gospelchor kann dann auf 10... [mehr]

18.07.2018

Schluss mit Pendeln

Altenburg. „Schluss mit Pendeln und zurück in die Heimat" - unter diesem Motto findet am Freitag, dem 14. September 2018, der erste... [mehr]

10.07.2018

Unterstützung für soziales Projekt

Auch in diesem Jahr können wieder Kinder aus Weißrussland hier in Altenburg einen zweiwöchigen Ferienaufenthalt... [mehr]

14.07.2018

Ramelow besucht Altenburger Land

[mehr]

13.07.2018

Geld für Gewerbegebiet in der Poststraße

In den letzten Wochen ging mit Finanzierungszusagen des Landes Thüringen für Theaterumbau, Lindenau Museum oder Spielwelt auf dem... [mehr]

16.07.2018

Kulturgut Quellenhof

Wenn die Ortsnamen Göpfersdorf oder Garbisdorf fallen, dann kommt oft die Reaktion "ach, die kunstverrückten Dörfer". Und... [mehr]