Altenburg, 16.02.2019 16:51 Uhr

Polizeinachrichten

14:23 Uhr | 18.06.2018

Polizeibericht vom 18. Juni

Einsatz Feuerwehr und Polizei

 

Meuselwitz: Am Sonntagmittag (17.06.2018, gegen 11:30 Uhr) wurden Feuerwehr und Polizei in die Uhlandstraße gerufen. Mitarbeiter eines Pflegedienstes machten sich um einen Patientin Sorgen, welcher die Tür nicht öffnete. Da seitens der Feuerwehr austretendes Gas vermutet wurde und dies nicht zweifelsfrei ausgeschlossen werden konnte, wurden die Anwohner des betroffenen als auch die des angrenzenden Hauses evakuiert. Glücklicherweise bestätigte sich der Gasgeruch nicht. Auch die pflegebedürftige Person konnte wohlbehalten in ihrer Wohnung angetroffen werden. Die evakuierten Anwohner konnten ebenfalls wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. 

 

Junge mit Fahrrad gestürzt

 

Schmölln: Am Sonntag (17.06.2018), gegen 11:25 Uhr kamen Rettungskräfte und Polizei in der Bergstraße zum Einsatz, weil dort ein 11-jähriger Junge mit seinem Fahrrad ohne Einwirkung Dritter gestürzt war. Der junge Radler kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, die Eltern wurden umgehend über den Unfall informiert.

 

Brennender Baum

 

Gößnitz: Am Sonntagabend (17.06.2018), gegen 19:45 Uhr kamen Feuerwehr und Polizei in der Walter-Rabold-Straße zum Einsatz. Aus bislang unbekannten Gründen brannte dort ein Baum zwischen zwei Wohnblöcken. Hinweise auf ein Fremdverschulden bestehen jedoch nicht.Die Feuerwehr löschte den Brand. Eine Gefahr für Personen oder bedeutende Sachwerte bestand zu keiner Zeit. 

 

Unfall in Rositz

 

Rositz: Heute Morgen (18.06.2018), gegen 06:50 Uhr befuhr die Fahrerin (30) eines Mercedes die Kreisstraße von Altenburg in Richtung Rositz. An dem Abzweig Molbitz übersah sie den vorfahrtsberechtigten Pkw Daewoo (Fahrerin 56) , so dass es zum Zusammenstoß kam. Hierbei wurde die 56-Jährige leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr kam zum Abbinden auslaufender Betriebsstoffe zum Einsatz. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zur kurzzeitigen Vollsperrung der Straße. 

 

Mittags mit 1,52 Promille im Straßenverkehr

 

Frohnsdorf: Am Sonntag, 17.06.2018, entschieden sich Polizeibeamten gegen 12:45 Uhr den Fahrer eines Pkw VW in der Dorfstraße zu kontrollieren. Ein hier durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,52 Promille. Folglich wurde der Führerschein sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

07.01.2019

Polizeibericht vom 7. Januar

Polizeieinsatz in Bahnhofstraße   Schmölln: Am Samstag (05.01.2019), gegen 18:50 Uhr kontrollierte Polizeibeamte eine... [mehr]

24.01.2019

Polizeibericht vom 24. Januar

Hakenkreuz aufgesprüht   Meuselwitz: Die Ermittlungen zu Graffiti-Schmierereien an der Orangerie im Seckendorffpark hat seit... [mehr]

13.02.2019

Polizeibericht vom 13. Februar

In Wohnung eingebrochen   Rositz: In der Zeit von 05:10 Uhr bis 15:20 Uhr verschafften sich am 12.02.2019 (Dienstag)... [mehr]

14.01.2019

Polizeibericht vom 14. Januar

Ermittlungen zur Körperverletzung   Kotteritz: Am Sonntagmorgen (13.01.2019), gegen 05:20 Uhr kam es in der Straße... [mehr]

06.02.2019

Polizeibericht vom 6. Februar

Brennende Stromleitung   Flemmingen: Weil eine Stromleitung zwischen Flemmingen und Niedersteinbach im Altenburger Land... [mehr]

28.01.2019

Polizeibericht vom 28. Januar

Körperverletzung in Altenburg   Altenburg - Am gestrigen Tag (27.01.19) um 01:00 Uhr kam es in der Heinrich-Heine-Straße zu... [mehr]

16.01.2019

Polizeibericht vom 16. Januar

Unfall mit Hängebauchschwein   Windischleuba: Der Freigang eines Hängebauchschweines endete gestern Abend kurz vor... [mehr]

08.01.2019

Polizeibericht vom 8. Januar

Fahrzeug in Brand   Göhren: Gestern Abend (07.01.2019), gegen 19:45 Uhr meldete sich der 31-jährige Fahrer eines Pkw Hyundia... [mehr]

12.02.2019

Polizeibericht vom 12. Februar

Diebstahl von Ortseingangsschild "Drogen" misslang   Drogen: Das Eingangsschild der Ortschaft "Drogen" war in der Zeit vom... [mehr]