Altenburg, 22.06.2018 20:30 Uhr

Polizeinachrichten

15:05 Uhr | 12.06.2018

Polizeibericht vom 12. Juni

Durchsuchungen im Altenburger Raum

 

Altenburg/Meuselwitz: Aufgrund anfallender Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz durchsuchten in den heutigen Morgenstunden (12.06.2018) Kräfte der Polizeiinspektion Altenburger Land gemeinsam mit Beamten der Kriminalpolizeistation Altenburg und der Landespolizeiinspektion Gera insgesamt 12 Objekte in Altenburg und ein Objekt in Meuselwitz. Im Rahmen dieser geplanten Durchsuchungmaßnahmen wurden geringe Mengen Betäubungsmittel sowie Betäubungsmittelutensilien fest- und sichergestellt. Derzeit laufen die Vernehmungen mit den Beschuldigten. Über deren weiteren Verbleib entscheidet die zuständige Staatsanwaltschaft.

 

Einbruch in Gärten

 

Schmölln: Zu insgesamt sieben Gärten einer Gartenanlage "Am Brauereiteich" verschafften sich unbekannte Täter im Zeitraum von 10.06.2018 (Sonntag), gegen 21:00 bis 11.06.2018 (Montag), gegen 05:00 Uhr gewaltsam Zutritt. Der oder die Täter brachen verschiedene Türen von Geräteschuppen und Gartenlauben auf und beschädigten Fenster. Aus 3 Gärten ließen die Täter Kleinwerkzeuge und Lebensmittel im Gesamtwert von circa 320 Euro mitgehen. Der verursachte Sachschaden ist weitaus höher. 

 

Zusammenstoß zwischen Pkw und Moped

 

Altenburg - Am Montag (11.06.2018, gegen 17:45 Uhr) befuhr ein 51-jähriger Mann mit seinem Opel und einem daran befindlichen Anhänger die Lehndorfer Straße, wollte nach rechts abbiegen und scherte hierfür nach links aus. In diesem Moment wollte ein dahinter fahrender, 16-jähriger Mopedfahrer das Gespann passieren und es kam zum Zusammenstoß. Der Mopedfahrer verletzte sich hierbei und kam ins Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme hatte der Pkw Fahrer einen Atemalkoholwert von 0,12 Promille. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. 

 

Einbruch in Firma

 

Schmölln: Unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum vom 10.06.2018 (gegen 16:30 Uhr) zum 11.06.2018 (gegen 06:30 Uhr) gewaltsam Zugang zu einer Firma Am Kemnitzgrund. In der Firma selbst, aus der dortigen Werkstatt, entwendeten der oder die Täter verschiedene Werkzeuge, unter anderem diverse Bohrgeräte, eine Kettensäge und eine Fräsmaschine. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Einbruch aufgenommen. Haben Sie zur Tatzeit ungewöhnliche Personen oder Fahrzeugbewegungen im Bereich des Tatortes wahrgenommen, dann werden sie gebeten, ihre Hinweise an die Kriminalpolizei Gera, Tel. 0365 / 8234-1465, zu richten. 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

11.06.2018

Polizeibericht vom 11. Juni

Beschimpft, beleidigt und mit Kaffee beschüttet   Altenburg  - Nachdem am Montag (11.06.2018, gegen 09:45 Uhr) eine... [mehr]

05.06.2018

Polizeibericht vom 5. Juni

Einbruch in Sportstätte   Altenburg - In der Nacht von Sonntag (03.06.2018, gegen 17:00 Uhr) zu Montag (04.06.2018, gegen... [mehr]

01.06.2018

Polizeibericht vom 1. Juni

Polizeieinsatz in der Paditzer Straße   Altenburg - Gestern Abend (31.05.2018), gegen 21:30 Uhr kamen mehrere Polizeiwagen in... [mehr]

23.05.2018

Polizeibericht vom 23. Mai

Enkeltrick scheiterte     Altenburger Land - Mehrere Geschädigte meldeten sich am gestrigen Dienstag (22.05.2018) bei... [mehr]

30.05.2018

Polizeibericht vom 30. Mai

Polizeieinsatz bei Gaststätte   Altenburg - Gestern Abend (29.05.2018) kamen mehrere Polizeistreifen in der Friesenstraße zum... [mehr]

04.06.2018

Polizeibericht vom 4. Juni

Körperliche Auseinandersetzung auf Diskothekenparkplatz   Schmölln: Am Sonntag, 03.06.2018, gegen 04:45 Uhr befand sich der... [mehr]

21.06.2018

Polizeibericht vom 21. Juni

Schriftzüge geschmiert   Gößnitz: Unbekannte beschmierten in der Zeit von Dienstag (19.02.018), gegen 13:30 Uhr, zu Mittwoch... [mehr]

31.05.2018

Polizeibericht vom 31. Mai

Schlossgeländemauer beschmiert   Altenburg - Unbekannte beschädigten in der Zeit von Dienstag (29.05.2018) bis Mittwoch... [mehr]

20.06.2018

Polizeibericht vom 20. Juni

Brandfall   Schmölln: Polizei und Feuerwehr kamen heute Morgen, 20.06.208, gegen 09:05 Uhr bei einer Firma Zum Wasserturm zum... [mehr]