Altenburg, 14.08.2018 10:52 Uhr

Regionales

01:00 Uhr | 12.05.2018

Gedenklauf zum 8. Mai

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Gedenklauf zum 8. Mai

Der 8. Mai 1945 – ein denkwürdiger Tag. Der Tag, an dem der 2. Weltkrieg offiziell ein Ende fand, der Tag der Kapitulation, der Tag des Neubeginns. Daran erinnert im Schmöllner Stadtpark ein Gedenkstein und daran soll fortan auch ein Friedenslauf erinnern, der jetzt seine Premiere erlebte.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

08.08.2018

Über den Wolken mit den Johannitern

Ein ganz besonderes Ereignis erlebten Claudia und Michael von der Johanniter-Trommelgruppe „Como Vento“ heute am 8. August. Mit einem... [mehr]

13.08.2018

Party im Freibad

Das Bad ist alt, die Gäste sind jung Das Freibad in Gößnitz hat zwar mehr als ein halbes Jahrhundert auf dem Buckel,... [mehr]

31.07.2018

Altenburger Marstallkonzert

Zum Eröffnungskonzert „Tag des offenen Denkmals" 2018 für die Stadt Altenburg und den Landkreis Altenburger Land verbunden mit der... [mehr]

06.08.2018

Rettungsaktion im Südbad

Am 3. August 2018, 15.30 Uhr, kam es im Altenburger Freibad Süd zu einem Badeunfall mit Personenschaden. Zwei männliche Badegäste sind... [mehr]

08.08.2018

Begegnungsstätte in neuem Gewand

Die Volkssolidarität in Altenburg ist ein generationenübergreifender Begriff. Kindertagesstätten, Seniorentreff,... [mehr]

09.08.2018

Vorsicht vor Trockenheit

Sommer - Sonne - Hitze ...in diesem Jahr kann sich keiner über einen Mangel davon beklagen. Temperaturen weit über 30 Grad... [mehr]

01.08.2018

Der längste Fanschal

Zum 105. Vereinsjubiläum des SV Schmölln gab es ein ganz besonderes Event. Seit Monaten arbeiteten Fans an einem Präsent... [mehr]

13.08.2018

Biotopgarten für Gartenanlage

Dass die Akribie des Kleingärtners und die Freude am ungehinderten Wildwuchs Dinge sind, die durchaus zusammenpassen, das stellt... [mehr]

11.08.2018

Ein Fluss wird geputzt

Sie arbeiten unermüdlich und sie haben jedes Mal viel zu tun Die Freiwilligen, die seit vier Jahren gemeinsam mit dem... [mehr]