Altenburg, 20.07.2018 05:14 Uhr

Regionales

14:56 Uhr | 13.04.2018

Schmölln wird größer

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Schmölln wird größer

Die Hausaufgaben haben sie gemacht, die Fusionsverträge sind unterzeichnet. Nöbdenitz, Altkirchen, Wildenbörten und Drogen sind bereit zur Fusion mit Schmölln. Das letzte Wort aber hat der Landtag. Denn dort muss entschieden werden, ob die Verwaltungsgemeinschaft Oberes Sprottetal diesen Weggang verkraftet.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

11.07.2018

Weltraum in der Flugwelt

Das Flugweltmuseum in Nobitz widmet sich der Geschichte rings um das Fliegen, das Sammeln von Originalmaschinen usw. In seiner... [mehr]

09.07.2018

Spielen in der Tourismusinformation

Im Familienkreis oder mit Freunden zusammen sitzen und Karten spielen - das ist nicht mehr so in - oder? Der Altenburger Spieleladen auf... [mehr]

10.07.2018

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche   [mehr]

10.07.2018

Der große Spielzeitauftakt

Zum traditionellen Spielzeitauftakt zeigt Theater&Philharmonie Thüringen in einer abwechslungsreichen Gala am Freitag, 14.... [mehr]

13.07.2018

Geld für Gewerbegebiet in der Poststraße

In den letzten Wochen ging mit Finanzierungszusagen des Landes Thüringen für Theaterumbau, Lindenau Museum oder Spielwelt auf dem... [mehr]

13.07.2018

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche [mehr]

14.07.2018

Ramelow besucht Altenburger Land

[mehr]

18.07.2018

Schluss mit Pendeln

Altenburg. „Schluss mit Pendeln und zurück in die Heimat" - unter diesem Motto findet am Freitag, dem 14. September 2018, der erste... [mehr]

18.07.2018

Altenburger Museumszentrum in Planung

In den letzten Wochen hat das Projekt des "Altenburger Museumsareals am Schloßpark" immer mehr Gestalt angenommen. Mit... [mehr]