Altenburg, 26.05.2017 09:28 Uhr

Regionales

Fakten zur Toten in Altenburg weiter unklar

Am Donnerstag (06.03.2017), gegen 21:15 Uhr wurde eine 57-jährige Frau leblos auf der Wiese neben dem Eingang zu einem Mehrfamilienhaus „An der Glashütte" in Altenburg aufgefunden. Reanimationsmaßnahmen durch Rettungskräfte blieben erfolglos. Die Polizei führt in diesem Zusammenhang ein Todesermittlungsverfahren. Weitere Details können, laut Polizei, derzeit nicht veröffentlicht werden.  Bei der verstorbenen, weiblichen Person, kann nach vorläufigem Obduktionsergebnis von einem schweren Sturz ausgegangen werden. Die Ermittlungen, die in alle Richtungen geführt werden und damit auch die Prüfung zur unterlassenen Hilfeleistung beinhalten, werden durch die Kriminalpolizei in Altenburg geführt.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

24.05.2017

MdL Zippel sieht Kreissitz gefährdet

Altenburg - „Wer sich auf Ramelows Wort verlässt, ist verlassen." So kommentierte der Altenburger Landtagsabgeordnete Christoph Zippel... [mehr]

14.05.2017

Nachrichten

[mehr]

15.05.2017

Wohnhausbrand mit Personenschaden

Wohnhausbrand mitAltenburg. Am Sonntag gegen 01:15 Uhr bricht aus bisher unbekannter Ursache in einem Wohnhaus in der Feldstraße ein... [mehr]

19.05.2017

Kurznachrichten

Aktuelle Nachrichten der Woche [mehr]

19.05.2017

Restauratorennachwuchs gesucht

Altenburg besitzt mit seinen Museen und seinen mit diesen in engem Zusammhang stehenden Restaurierungseinrichtungen ein Pfund, mit dem... [mehr]

22.05.2017

Altenburger Stadtrallye zum 19. Mal

Wieder beherrschte die Farbe gelb an diesem 20. Mai das Stadtbild in Altenburg, denn die "gelben Teufel" waren unterwegs. Mädchen... [mehr]

20.05.2017

Nachrichten

[mehr]

24.05.2017

Zukunft für Tannenfeld

Immer wieder war eine Investition in das Schloß Tannenfeld im Gespräch. Doch nun soll dies Wirklichkeit werden. Schon... [mehr]

17.05.2017

Sammlung zum Bürgerbegehren startet

Das Bürgerbegehren „Nein zur Landesgartenschau 2024 in Altenburg" startet am 01. Juni 2017 mit der Sammlung von Unterschriften. Die... [mehr]