Altenburg, 16.12.2017 21:42 Uhr

Regionales

Keine weiteren Spielgeräte auf Markt

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Keine weiteren Spielgeräte auf Markt

Wenn wir in unserem nächsten Beitrag von den Spielgeräten auf dem Markt sprechen, dann muss es Ihnen nicht wirklich peinlich sein, wenn Sie fragen Welche Spielgeräte? Kaum wahrnehmbar und mit fragwürdigem Funktionsumfang tristen diese von der Verwaltung aufgestellten sogenannten "Erlebnisstation" ein Leben der weitgehenden Ignoranz der Passanten. Diese Entwicklung bedeutet vermutlich vorerst das Aus für weitere geplante "Erlebnisstationen".

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.12.2017

Weihnachten in Altenburg

Zur Adventszeit bzw. in der Vorweihnachtszeit sind wir alle in einer besonderen Stimmung - Besinnlichkeit ist angesagt, Kerzen brennen... [mehr]

04.12.2017

SPD will Landratsamt erobern

Der Kreisvorsitzende der SPD, Frank Rosenfeld, will im April als sozialdemokratischer Kandidat um den Landratsposten ins Rennen gehen.... [mehr]

15.12.2017

Ordnung in Altenburgs Innenstadt

Zahlreiche Regelungen und Satzungen organisieren das städtische Leben und auch das Bauen in den Kommunen. In Altenburg wurde jetzt... [mehr]

08.12.2017

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche [mehr]

05.12.2017

Weiteres Filmgespräch angesetzt

Am 8. Dezember 2017 findet um 19.30 Uhr ein Filmgespräch zum Dokumentarfilm "Cohn Bucky Levy - Der Verlust" statt. Da diese... [mehr]

14.12.2017

Weihnachten im Theater

Wie wäre es mit einem Theaterbesuch zu den Feiertagen? Der abwechslungsreiche Spielplan von Theater&Philharmonie Thüringen ist... [mehr]

11.12.2017

Wiedersehen mit PASIÓN DE BUENA VISTA

Fast auf den Tag genau nach zwei Jahren gibt es im Landestheater Altenburg ein Wiedersehen mit Legenden der kubanischen Musik. Am... [mehr]

05.12.2017

OB-Wahlkampf auf Kosten der Stadtkasse

Bereits bei der Vorstellung der sächsischen Juso-Chefin Katharina Schenk als neue persönliche Referentin des Altenburger... [mehr]

07.12.2017

Landrätin will weniger Gehalt - darf aber nicht

Wenn man eine Beschlussvorlage findet, in welcher es um das Gehalt eines Mandatsträgers geht, dann kann man im Grunde meist davon... [mehr]