Altenburg, 26.05.2017 09:31 Uhr

Regionales

Auf den Spuren der V.I.P.

Stadtrallye 2017

Am 20. Mai 2017 sollen Kinder und Jugendliche aus Altenburg und darüber hinaus wieder die Skatstadt erkunden. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen beim Team der Stadtrallye auf Hochtouren.
In acht Stationen werden sich die „gelben Teufel" auf die Spuren historischer oder lebender V.I.P.s aus Altenburg begeben. Dabei müssen die Teams aus bis zu zehn Kindern nicht nur Aufgaben an den Stationen lösen, sondern auch, wie bei einer Schnitzeljagd üblich, die Stationen mit detektivischem Sinn herausfinden.
Start der Rallye ist wieder 10.00 Uhr am Edeka in der Külzstraße in Altenburg. Den Abschluss findet die Stadtrallye ebenfalls wieder im Altenburger Südbad. Dank Sponsoren werden die Teilnehmer mit Essen und Trinken rundum versorgt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Wer 10.00 Uhr am Edeka ist, der findet seinen Platz in einem der Teams.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

13.05.2017

Amelie und das Musical

Kinder auf der Theaterbühne, das ist für diese und das Regieteam immer eine ganz große Herausforderung. Ein aktuelles... [mehr]

24.05.2017

Zukunft für Tannenfeld

Immer wieder war eine Investition in das Schloß Tannenfeld im Gespräch. Doch nun soll dies Wirklichkeit werden. Schon... [mehr]

20.05.2017

Nachrichten

[mehr]

15.05.2017

Weltpolitik in der Provinz

Altenburg liegt eigentlich eher weitab von der politischen Weltbühne. Aber mit den Proben zu "Cohn Bucky Levy - Der Verlust" kommt... [mehr]

19.05.2017

Kurznachrichten

Aktuelle Nachrichten der Woche [mehr]

19.05.2017

Weltraumkonzert im Theater

as Philharmonische Orchester Altenburg-Gera lädt das Publikum zum 2. Familienkonzert am Sonntag, 21. Mai, um 11:00 Uhr in Gera und um... [mehr]

18.05.2017

Neue Gästeführer für Altenburg

Stadtführungen erfreuen sich großer Beliebtheit bei Gästen, auch in Altenburg. So lernt man die Schönheiten einer... [mehr]

23.05.2017

Familienbesuch aus der ganzen Welt

Rund 20 Gäste aus aller Welt trafen letzten Freitag in Altenburg ein. Das ist im Grunde nichts Besonderes, aber es handelte sich... [mehr]

18.05.2017

Jubiläum auf der Burg

Dass Keramik nicht unbedingt auf einer Töpferscheibe entstehen muss, das wollen wir Ihnen im folgenden Beitrag zeigen. Der berichtet... [mehr]